3. Liga


Fünf Ausfälle und ein neuer Trainingsgast

Trainingslager in Bad Kreuznach, Tag 1

Markus Ziereis und Mathew Leckie beim Zweikampf. Foto: bild pressehaus

Aller Anfang ist schwer, jedenfalls im Trainingslager des FSV Frankfurt. Zumindest wenn Fitnesscoach Bastian Kliem seine 5 kg schweren Gewichtswesten auspackt und die Spieler damit über Hütchen marschieren und Liegestützen-Reihen durchführen lässt. Das ganze Programm bei sommerlichen Temperaturen von 25 Grad Celsius.

Nicht an Bord sind leider die bekannt verletzten Akteure Tim Heubach (Adduktoren-OP) und Zafer Yelen (Achillessehnenbeschwerden). Denis Epstein konnte die Fahrt ebenfalls nicht antreten, da bei ihm ein Muskelfaserriss im linken Oberschenkel diagnostiziert wurde. Der Linksfuß wird den Löwenanteil der restlichen Vorbereitung verpassen. Unterdessen unterzieht sich der Finne Joni Kauko einer MRT-Untersuchung, deren Ergebnis nähere Informationen zum Heilungsverlauf des Knochenödems liefern soll. Auch Youngster Emre Nefiz konnte nicht an der ersten Trainingseinheit teilnehmen. Er liegt krank im Bett des Hotels "Fürstenhof". Eine Person Zuwachs haben die Schwarz-Blauen jedoch auch zu verzeichnen: Ranisav Jovanovic, in der Vorsaison für Zwangsabsteiger MSV Duisburg aktiv, ist als Trainingsgast mit von der Partie.

Zurück zum Trainingsplatz der SG Eintracht Bad Kreuznach: Co-Trainer Sven Kmetsch leitete die Passübungen, bevor Cheftrainer Benno Möhlmann zur ersten Spielform überleitete. Mächtig viel Schweiß floss nicht nur bei den Feldspielern, auch die Torhüter wurden von Torwarttrainer Norbert Lorz von einer Ecke in die andere gescheucht.

Apropos Ecke: Zum Abschluss standen die gefürchteten Dreiecksläufe auf dem Programm. Das Trainerteam gab nicht nur Anweisungen, sondern feuerte die Jungs auch kräftig an: Ein intensiver Auftakt des Trainingslagers!

Autor: Matthias Gast | 01.07.2013

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz