3. Liga


FAQ - Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie die wichtigsten Fragen und Antworten rund um Karten, Stadion oder Abwicklung am Spieltag. Unsere FAQ werden ständig überarbeitet und erweitert. 

Vorverkauf

Wo erhalte ich Karten für die Heimspiele des FSV Frankfurt?
Wir empfehlen den Kauf im Vorverkauf, entweder über den FSV Ticketshop online, die telefonische Hotline unseres Ticketpartners AD ticket oder über Vorverkaufsstellen. Es gibt Hessen- und Deutschlandweit viele Vorverkaufsstellen, die an Reservix angeschlossen sind und Karten verkaufen können. Es werden keine VVK-Gebühren erhoben.
Wer online von zuhause bestellt, dem sei außerdem der Print@Home-Service ans Herz gelegt. Die Karten können direkt ausgedruckt und am Spieltag genutzt werden. Die Karten müssen nicht am Spieltag umgetauscht werden sondern sind direkt gültig. 

Wo kann man am Spieltag parken? 

Hier finden Sie Informationen zur Anfahrt und den Parkmöglichkeiten am bzw. rund um das Stadion am Bornheimer Hang. 
Wir empfehlen aufgrund der Parkplatz und Verkehrssituation rund um den Bornheimer Hang die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Ist in den Eintrittskarten der ÖPNV enthalten?

Die Fahrt mit dem ÖPNV (RMV, VGF) ist in unseren Karten nicht enthalten.

Wie kommt man mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Stadion?
 
Idealerweise die U7 (Richtung Enkheim, von der Innenstadt kommend) nutzen bis Johanna-Tesch-Platz/ Volksbank Stadion. Möglich ist auch die Straßenbahn 12, die bis zum Festplatz/Eissporthalle führt. Von hier ist es ein Fußweg von ca. 5-10 Minuten den Bornheimer Hang entlang. 

Dauerkarten

Wo erhalte ich Dauerkarten für den FSV Frankfurt?
Der Dauerkartenverkauf läuft analog dem Verkauf der Tageskarten. In der ersten Phase sind alle Dauerkartenplätze des Vorjahres gesperrt, damit die bisherigen Platzbesitzer die Chance haben, ihren Platz erneut zu sichern. Zu dieser Saison gibt es eine Änderung: Da nicht mehr alle Blöcke auf der Haupt- und Gegentribüne angeboten werden, bitten wir Sie auf uns zu zu kommen, damit wir uns einen neuen Platz aussuchen können.

Muss ich die Dauerkarte nach der Saison kündigen?
Nein. Jede Dauerkarte ist eine reine Jahreskarte, die automatisch ausläuft.

Gibt es die Dauerkarte im Abonnement, damit sie automatisch verlängert wird?
Seit der Saison 2017/18 gibt es kein Abonnement mehr. Jede Dauerkarte läuft zu Ende der Saison aus. 
Die Freikarten (zwei Freikarten in der Kategorie der eigenen Dauerkarte), die jedem Abonnementkunden gewährt wurden, werden künftig alle Dauerkarteninhaber erhalten. Hierfür bitte vorab anrufen oder mailen. Wir gewähren diese Karten nicht am Spieltag! 

Wie müssen sich die bisherigen Abonnementkunden verhalten?

Alle Dauerkarteninhaber werden angeschrieben und gebeten, ihre Karte eigenständig zu verlängern (mit Hilfe des aufgedruckten Ticketcodes) oder sich im Ticketcenter zu melden. 
Keine der Dauerkarten wird durch den FSV Frankfurt verlängert. Gerne kann man sich vorab schon melden und die Karte telefonisch verlängern. 

Ist in der Dauerkarte der ÖPNV enthalten?
Derzeit ist die Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln nicht enthalten.

Habe ich Vorteile, wenn ich mir eine Dauerkarte kaufe?
Definitiv! Dauerkarteninhaber erhalten 4 der 18 Heimspiele kostenfrei. Außerdem können sie zwei Freikarten in Anspruch nehmen und erhalten einen exklusiven Sonderrabatt auf die Trikots des FSV Frankfurt. 

Ich bin ermäßigt. Was habe ich zu tun?
Beim Kauf einer Dauerkarte muss der Ermäßigungsnachweis beim Kauf schon vorliegen. Am Spieltag empfiehlt es sich, den Nachweis immer dabei zu haben, da es jederzeit zu Kontrollen kommen kann. 

Ich bin verhindert und möchte meine Dauerkarte gern weitergeben. Geht das?
Eine Vollzahler Dauerkarte ist jederzeit voll übertragbar. Bei ermäßigten Karten muss der, der die Karte nutzt, entweder einen eigenen Nachweis erbringen oder einen Aufpreis zahlen. Dies geht am Ticketcenter (Abholschalter/Sonderkasse) direkt an der Südtribüne nur am Spieltag. 

Was tue ich, wenn ich meine Dauerkarte verloren habe?
Bitte melden Sie sich im Ticketcenter oder telefonisch unter der 060 - 420 898 46. Gegen eine Servicegebühr von 4 Euro stellen wir die Karte erneut aus. Die alte Karte wird dann nicht mehr nutzbar sein. 

Rund um den Spieltag

Wann öffnet das Stadion? 
Das Stadion wird eine Stunde vor Anpfiff geöffnet. Der VIP-Bereich öffnet bereits 1,5 Stunden vor dem Spiel. 
Bei Spielen mit höherem Zuschauerandrang kann es kurzfristig zu Änderungen oder Zeiten kommen. Dies wird dann vorab bekannt gegeben.

Wo kann man am Spieltag noch Karten bekommen? 
Generell empfehlen wir, Karten im Vorverkauf zu erwerben, um die Tageskassen zu entlasten und dem Caterer die bestmögliche Planungsgrundlage für die Bestellung der Mengen an Getränken und Speisen zu bieten. 
Kurzentschlossene können sich ab 60 Minuten vor der Partie Karten an den Tageskassen vor der Südtribüne sichern. Wir bieten nur Barzahlung an. Es wird ein Tageskassenzuschlag von einem Euro erhoben.

Wer hat Anspruch auf ermäßigte Karten? 
Eine Ermäßigung auf Eintrittskarten gibt es für Schüler, Studenten, Rentner, Schwerbehinderte, Azubis, Arbeitslose, jeweils mit gültigem Nachweis, der am Einlass unaufgefordert vorzuzeigen ist!
Kinder zwischen 7 und 14 erhalten im Stehplatzbereich sowie in der Sitzplatzkategorie 2 (Block E) eine gesonderte Ermäßigung. 

Was passiert, wenn ich den Nachweis am Spieltag nicht dabei habe?
Wenn der Nachweis nicht vorgezeigt wird, ist eine so genannte Aufpreiskarte zu erwerben. Diese gibt es am Ticketcenter bzw. an einem entsprechend ausgewiesenen Sonderschalter.
Das betrifft ebenfalls Inhaber einer ermäßigten Dauerkarte, die ihre Karte zu einem Spieltag weitergeben möchten. Sollte der "Ersatzperson" keine Ermäßigung zustehen, so kann mittels der Aufpreiskarte die Differenz bezahlt werden.

Gibt es Angebote für Familien?

Aufgrund einer geplanten Umstrukturierung der Fanbereiche sowie des Preiskonzepts werden wir zu dieser Saison keine Familienkarten in Block A mehr anbieten.
Unseren Kids Club wird es weiterhin geben, dieser zieht um in Block E. Karten hierfür bieten wir auch im Vorverkauf an. Für Familien bzw. Eltern mit Kindern gibt es in Block E eine neue Preisstufe für Kinder zwischen 7 und 14 Jahren. Das Angebot ist nicht mehr an eine Personenanzahl gebunden. Alle Kassen werden diese "neuen Familienkarten" für Block E haben, sollte der Block am Spieltag noch nicht ausverkauft sein. 

Ich habe eine "Familienkarte Hessen". Wie ist hier der Ablauf?
Inhaber der Familienkarte Hessen werden gesondert per Newsletter informiert. Zu ausgewählten Spielen gibt es Karten zu einem exklusiven Sonderpreis. Diese Karten können gern auch vorab bestellt oder im Ticketcenter gekauft werden. Wir empfehlen den Kauf im Vorverkauf, da der Block am Spieltag bereits ausverkauft sein kann. 

Gibt es Schiedsrichterkarten?
Schiedsrichterkarten gibt es am Sonderschalter am Ticketcenter bzw. vor dem Ticketcenter im Kassenhaus 2. Wir bitten um Beachtung, dass wir lediglich Stehplatzkarten anbieten. Gegen einen Aufpreis kann allerdings gerne ein Sitzplatz in Anspruch genommen werden. 

Wo bekomme ich Rollstuhlfahrerkarten?
Plätze für Rollstuhlfahrer gibt es auf der Gegentribüne oberhalb der Blöcke I und H (Gast). Hier können Tages- oder Dauerkarten erworben werden. Zu jeder Rollstuhlfahrerkarte gibt es eine kostenlose Begleiterkarte dazu. Einen Parkschein können wir aufgrund der begrenzten Kapazität nur in Ausnahmefällen dazu geben. Die meisten Behindertenparkplätze sind durch Rolli-Dauerkarten belegt. 
Um Karten zu bestellen melden Sie sich bitte unter der Ticketing-Rufnummer 069-420 898 46. 

Gibt es Angebote für Blinde und Sehbehinderte?

Seit zwei Jahren bietet der FSV Frankfurt den so genannten Audio Guide an. Da wir aktuell noch kein eigenes System haben und dies vorab geliehen werden muss, bitten wir um frühzeitige Anmeldung, damit das Team Fanbetreuung sich um die Beschaffung der Gerätschaften kümmern kann. Anmelden kann man sich über den Fanbeauftragten Michael Stein unter der 069 - 420 898 26 oder direkt im Ticketing unter der 069 - 420 898 46. Die Plätze befinden sich auf der Haupttribüne. Wie bei den Rollstuhlfahrerkarten ist auch hier die Begleitperson kostenfrei. 

Wie hat man sich mit einem Behindertenausweis mit dem Vermerk B oder G zu verhalten?

Auch hier gibt es natürlich eine kostenlose Begleiterkarte. Ansonsten kann man sich aussuchen, wo man stehen oder sitzen möchte. Diese Karten gibt es im Vorverkauf oder am Sonderschalter. Die Tageskassen haben keine Freikarten zur Verfügung. 

Wie ist der Ablauf für Kinder, die in der FFH-Fußballschule waren? 

Wir laden weiterhin gern Kinder ein, die unsere Kurse besucht haben. Dies gilt für alle Kinder ab dem Sommerkurs 2016 (mit JOMA Trikot). Wir bitten um Verständnis, dass wir nur noch diese Trikots akzeptieren. Es gibt weiterhin die Wahl zwischen Stehplatz oder Sitzplatz auf der Gegentribüne. Eltern erhalten während aller Heimspiele die in die hessischen Schulferien fallen eine freie Begleiterkarte. Zu allen anderen Spielen muss die Begleitperson bezahlen.

Akkreditierungen & Scoutingkarten

Wie können sich Journalisten akkreditieren?
Die Regionalliga Südwest bietet kein vorgefertigtes Formular an. Wir werden zeitnah etwas dazu bekannt geben. 
Bitte informieren Sie sich hier Opens internal link in current windowhttp://www.fsv-frankfurt.de/cms/index.php?id=182 über die genaue Vorgehensweise. 


Wo erhalte ich Karten zur Spielbeobachtung? 
Grundsätzlich vergeben wir Karten nur an Lizenzvereine und an die Berater bzw. Agenturen unserer Spieler.
Die Karten sind schriftlich per E-Mail bis 3 Tage vor dem jeweiligen Spiel bei Silke Kallweit unter Opens window for sending emailkallweit(at)fsv-frankfurt.de anzufragen.



Noch Fragen offen? 
Melden Sie sich unter ticketing(at)fsv-frankfurt.de oder telefonisch unter der 069 - 420 898 46.

Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz