3. Liga


Zweites Testspiel gegen Rheinland-Pfälzer

FSV trifft am Montag, 16. Juli auf die U23 des 1.FC K’lautern

Nils Teixeira kann nach seiner Verletzung wieder mit der Mannschaft trainieren. Foto: Roskaritz

Mit nur einem Tag Pause wartet auf die FSV-Profis bereits das nächste Testspiel. Am Montag, 16. Juli 2012 trifft die Elf von Chefcoach Benno Möhlmann auf die zweite Garnitur des Zweitligakonkurrenten 1.FC Kaiserslautern. Anpfiff ist um 18.30 Uhr im Berno-Wischmann-Stadion in Kirn.

Der Nachwuchs der „Roten Teufel“ unterlag zuletzt im Testspiel dem SV Darmstadt 98 mit 1:2. Die große Stärke des Regionalligateams, die in dieser Saison im Ligabetrieb auf die U23 des FSV Frankfurt treffen, ist die Defensive. Diese gilt es für die Offensive der Schwarz-Blauen zu knacken.

Benno Möhlmann muss allerdings weiterhin auf einige Spieler verzichten: Neben Marcel Gaus und Zafer Yelen wird auch Yannick Stark länger ausfallen, Nils Teixeira und Neuzugang John Verhoek sind erst am Sonntag nach leichten Verletzungen wieder ins Training eingestiegen.

Navigation: Berno-Wischmann-Stadion, Kallenfelser Straße 71, 55606 Kirn

Autor: Ann-Kathrin Hauck | 16.07.2012

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz