3. Liga


Großer Andrang beim IHK Speed Dating

Ausbildungsbörse im Businessbereich des FSV Frankfurt

Reger Betrieb an den zahlreichen Ständen diverser Firmen. Foto: FSV

In zehn Minuten zum Ausbildungsplatz: Das „Azubi Speed Dating“, eine Veranstaltung der IHK Frankfurt mit den Partnern Lotto Hessen und dem FSV Frankfurt. 430 Schüler strömten am Donnerstag, den 1. Juni 2017, in den Businessbereich des Frankfurter Volksbank Stadions. Dort erwarteten sie über 40 Firmen aus den unterschiedlichsten Branchen wie Wirtschaft, IT, Handel oder Logistik.

Während an den zahlreichen Ständen Sanduhren für zehn Minuten liefen, hatten die Teilnehmer die Chance, sich vorzustellen und über die einzelnen Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren. Im Vorfeld konnten sie bereits im Internet  ihre Stärken und Neigungen testen, sich passende Firmen sowie Berufe vorschlagen lassen und Gesprächstermine mit den Personalentscheidern beim "Speed Dating" vereinbaren. Die Bildschirme im Businessbereich erleichterten den jungen Bewerbern die Orientierung und wiesen ihnen den Weg zu ihren Ansprechpartnern. Und nicht wenige verließen das Stadion des FSV Frankfurt anschließend freudestrahlend mit einem unterschriebenen Ausbildungs- oder Praktikumsvertrag.

„Die Firmen waren begeistert und sehr zufrieden mit der Location und dem Ambiente“, sagte IHK-Ausbildungsberaterin Heike Wunder. „Viele Bewerber waren gut vorbereitet und kamen mit konkreten Vorstellungen hierher, Angebot und Nachfrage haben oft zusammengepasst. Die Trefferquote war höher als im vergangenen Jahr.“

Der FSV Frankfurt bedankt sich bei Lotto Hessen und der IHK Frankfurt für die gute Zusammenarbeit und freut sich bereits jetzt auf das Azubi Speed Dating im kommenden Jahr.

Autor: Carsten Praeg | 01.06.2017

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz