3. Liga


Vermarkter bleibt FSV in der Regionalliga treu

FSV Frankfurt und Infront führen Partnerschaft bis 2025 fort

Seit 2015 ist das internationale Sportmarketing-Unternehmen für die Gesamtvermarktung des hessischen Traditionsvereins verantwortlich.

Der FSV Frankfurt und sein Vermarktungspartner Infront Sports & Media setzen ihre Zusammenarbeit in Zukunft fort. Die seit 2015 bestehende Partnerschaft wird auch in der Regionalliga  fortgeführt und gilt weiterhin bis 2025. Das internationale Sportmarketing-Unternehmen ist nach wie vor für die Gesamtvermarktung des FSV verantwortlich. Das für den hessischen Traditionsverein zuständige Infront-Team steuert seine Aktivitäten weiterhin eng verknüpft aus der Geschäftsstelle des Stadions am Bornheimer Hang und vermarktet dabei u.a. die umfangreichen Werbe- und Hospitality-Rechte bei allen Heimspielen des FSV Frankfurt.

Michael Görner, Präsident FSV Frankfurt: „Wir freuen uns sehr über die Fortführung der Partnerschaft und wollen nun gemeinsam die Herausforderung der Regionalliga Südwest angehen. Das Vertrauen des weltweit tätigen Unternehmens Infront in den FSV Frankfurt bestätigt, dass der Verein auch in der jetzigen schwierigen Zeit eine lohnenswerte Marke darstellt.“

Reinhardt Weinberger, Geschäftsführer Infront Germany: „Der FSV hat als Frankfurter Traditionsclub eine besondere Bedeutung für uns. Trotz des Abstiegs sehen wir das Potenzial des Vereins und werden unseren Beitrag für eine erfolgreiche Zukunft des Vereins leisten. Wir sind zuversichtlich, dass es für den FSV nun wieder bergauf geht."

Infront Sports & Media, ein Unternehmen von Wanda Sports, ist mit mehr als 900 erfahrenen Mitarbeitern und über 35 Niederlassungen in mehr als 15 Ländern eine der führenden internationalen Sportmarketing-Gruppen. Geführt von Präsident & CEO Philippe Blatter, ist das Unternehmen mit Hauptsitz im schweizerischen Zug erfolgreicher Partner von knapp 170 Sportverbänden und –vereinen im Fußball, Winter- Sommer- und Ausdauersport. Bekannt für seine hohen Qualitätsstandards, deckt Infront alle Aspekte rund um erfolgreiche Spitzensportevents ab – vom Vertrieb der Medien- und Marketingrechte über die Medienproduktion bis hin zur operativen Umsetzung. Insgesamt verzeichnet die Gruppe damit jährlich 4.100 Eventtage im operativen Geschäft. Im November 2015 wurde die Integration in die Wanda Sports Holding kommuniziert.

Autor: Carsten Praeg | 06.06.2017

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz