3. Liga


Integration durch Fußball

Hessenstiftung und FSV Frankfurt fördern Lesekompetenz von Jungen

Gruppenfoto mit den Kindern beim Kleinfeldtunier. Foto:Hessenstiftung

Bereits im siebten Jahr ist der FSV Frankfurt 1899 e.V. Partner des Projekts "kicken und lesen" in Hessen. Gemeinsam mit der hessenstiftung – familie hat zukunft hat sich der FSV Frankfurt zum Ziel gesetzt, das Lesen als Schlüsselkompetenz für Integration und Bildungschancen von Jungen zu fördern. Gerade Jungen im Alter von zehn bis vierzehn Jahren sind gleichaltrigen Mädchen in der Lesekompetenz meist unterlegen. Für die Hessenstiftung und den FSV stand es auch in diesem Jahr wieder im Vordergrund, Jungen aus Flüchtlingsfamilien sowie Jungen mit Migrationshintergrund zu erreichen.
Am vergangenen Sonntag, den 25. Juni, fand dann das Abschluss-Turnier des Projekts auf dem Kunstrasenplatz des FSV Frankfurt statt. An dem Kleinfeldturnier nahmen bei schönstem Sommerwetter knapp 40 Jungen teil, die aus den in diesem Jahr teilnehmenden Standorten Hanau, Bad Nauheim sowie Pfungstadt und Viernheim an den Bornheimer Hang angereist sind. Aufgeteilt in vier Mannschaften kämpften sie um den Turniersieg. Über diesen entschieden allerdings nicht nur Tore im Spiel: Nach den Partien mussten die Teams sich noch in einem speziellen Dribble-Lesewettbewerb messen.
„Schuss für Schuss und Zeile für Zeile kommen sich die Kinder näher und lernen sich gegenseitig zu vertrauen, kicken und lesen ist ein Projekt welches verbindet und das der FSV Frankfurt auch weiterhin als Partner unterstützen wird.“ so Michael Görner, Präsident des FSV Frankfurt 1899 e.V.
Unter den besten beiden Mannschaften, wurde das Turnier letztendlich im Dribble-Lesewettbewerb entschieden. „Die Jungs konnten die Erfahrung machen, dass sie mit Lesen ebenso punkten wie mit Kicken“, sagte Ulrich Kuther, Geschäftsführer der hessenstiftung - familie hat zukunft. So konnten die lesenden Nachwuchskicker nur mit ihrer Erfahrung, die sie gesammelt hatten, stolz nach Hause fahren, sondern auch mit den Urkunden, die alle teilnehmenden Jungen erhielten.

Autor: MS | 28.06.2017

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz