3. Liga


Jugendnews: Vorschau 14.-15.10.2017

Top-Duell für die U15 gegen die TSG Hoffenheim am Sonntag

U15 will Meisterschaftsfavoriten Hoffenheim Paroli bieten (Foto: Willi Heimberger)

Die hessischen Herbstferien bescheren allen Mannschaften aus dem Nachwuchsleistungszentrum ein punktspielfreies Wochenende – mit einer Ausnahme. Die U15 empfängt am Sonntag im absoluten Spitzenspiel der Regionalliga Süd Tabellenführer TSG Hoffenheim. Einige Teams nutzten das Wochenende noch zu Leistungsvergleichen in der näheren Umgebung, um entsprechend im Spielrhythmus zu bleiben.

U19 beim Leistungsvergleich in Erlensee

Samstag, 14.10.17 Teilnahme am Leistungsvergleich des 1.FC Erlensee

Die U19 von Trainer Hakan Sünal nimmt am Samstag am Leistungsvergleich in Erlensee teil und trifft dort in einer Doppelrunde mit pro Spiel 35 Minuten Spielzeit neben dem Gastgeber, der wie der FSV in der Hessenliga spielt, noch auf die Spvgg Neu-Isenburg, dem derzeitigen Dritten der Gruppenliga Frankfurt. Für Trainer Sünal eine willkommene Gelegenheit seinem gesamten Kader viel Spielzeit zu geben, im Spielrhythmus zu bleiben und auch als kleine Vorbereitung für das schwere nächste Punktspiel gegen die SG Rosenhöhe Offenbach zu nutzen.

Nav.: Sportanlage Erlensee, Zum Fliegerhorst 1300b, 63526 Erlensee

U16 ebenfalls in Erlensee

Sonntag, 15.10.17 Teilnahme am Leistungsvergleich des 1.FC Erlensee

Auch die U16 von Trainer Paul Ehmann spielt beim Kooperationspartner Erlensee einen Leistungsvergleich. Am Sonntag bestreitet dabei der jüngere B-Junioren-Jahrgang des FSV drei Spiel über je 40 Minuten gegen die U16 und U17 des Gastgebers und die U17 des SV Münster. Trainer Ehmann wird, genauso wie Trainerkollege Sünal, seinen gesamtem Kader zum Einsatz bringen, um möglichst viele Eindrücke für das nächste Punktspiel gegen Rot-Weiß Frankfurt mitzunehmen. Nav.: Sportanlage Erlensee, Zum Fliegerhorst 1300b, 63526 Erlensee

U15 mit Kracherduell

Sonntag, 15.10.17, 13.00 Uhr FSV Frankfurt – TSG Hoffenheim

Das absolute Top-Spiel in der Regionalliga Süd steigt am Sonntag im Stadion Bornheimer Hang, wenn die U15 von Trainer Duarte Saloio als ungeschlagener Tabellen-Zweiter den bisher noch verlustpunktfreien Tabellenführer und Meisterschafts-Favoriten TSG Hoffenheim empfängt. Die TSG kommt mit der Empfehlung von sieben Siegen aus sieben Spielen und der besten Offensive der Liga nach Frankfurt. In den bisherigen Spielen überzeugten die Kraichgauer in allen Mannschaftsteilen und ließen ihren Gegner nicht den Hauch einer Chance. Die Schwarz-Blauen können auf einen nicht ganz erwarteten, sehr positiven Rundenauftakt blicken. Neben dem Top-Favoriten ist der FSV die einzige Mannschaft, die ebenfalls noch nicht als Verlierer vom Platz ging. Trainer Saloio weiß um die Schwere der Aufgabe und sieht seine Mannschaft in der Außenseiterrolle. Seine Mannschaft ist heiß auf das Spiel und wird mit Sicherheit von Beginn an alles investieren und in die Waagschale legen, um der TSG ein Bein zu stellen. So stehen die Vorzeichen bestens für ein spannendes Spiel, dass hoffentlich einen regen Zuschauerzuspruch erfährt.

Nav.: Stadion Bornheimer Hang, Richard-Herrmann-Platz 1, 60386 Frankfurt

U13 mit doppeltem Leistungsvergleich

Samstag, 14.10.17 Teilnahme am Leistungsvergleich des 1.FC Erlensee

Sonntag, 15.10.17 Teilnahme am Leistungsvergleich des VfB Ginsheim

Gleich zwei Leistungsvergleiche auf Großfeld absolviert die U13 von Trainer Herbert Schmidt am Wochenende. Am Samstag trifft man in Erlensee auf die U14 des Gastgebers, sowie die U13-Teams des SV Waldhof Mannheim, der TuS Koblenz und des SV Eintracht Trier. Am Sonntag in Ginsheim geht es dann gegen die U15 des Gastgebers und die U15 des FV Biebrich 02. Für Trainer Schmidt eine gute Gelegenheit, vor den beiden schweren Punktspielen gegen Riedberg und Fechenheim, seinem gesamten Kader viel Spielzeit zu geben und am nötigen Feinschliff zu arbeiten.

Nav. Samstag: Sportanlage Erlensee, Zum Fliegerhorst 1300b, 63526 Erlensee

Nav. Sonntag: Sportanlage Ginsheim, Vorm Anthaupt 2, 65462 Ginsheim-Gustavsburg

U10 reist nach Stuttgart

Sonntag, 15.10.17 Teilnahme am Tag des Talents des SV Eintracht Stuttgart

Am Sonntag geht es für die U10 von Trainer Emre Ugurlu zum Leistungsvergleich nach Stuttgart, wo man am Tag des Talents des SV Eintracht Stuttgart teilnimmt. In der Gruppenphase spielen die Frankfurter dabei gegen den Gastgeber, den VfL Neckarau, die JFG Wendelstein, Rot-Weiß Frankfurt und den 1.FC Heidenheim. Die zweite Gruppe ist besetzt mit dem FV Plochingen, Viktoria Griesheim, dem 1.FC Schweinfurt, Grün-Weiß Sommerrain, dem 1.FC Eislingen und dem SSV Reutlingen.

Nav.: Sportplatz SV Eintracht, Guts-Muths-Weg 6. 70597 Stuttgart

Autor: FSV-Jugendnews (Hajo Dill) | 12.10.2017

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz