3. Liga


Jugendnews: Vorschau 09.-10.12.2017

NLZ-Teams mit stark besetzten Turnier unter dem Hallendach

U15 will bei ihrem ersten Hallenturnier in Georgsmarienhütte eine gute Rolle spielen (Foto: FSV Frankfurt)

Ein sehr reduziertes Programm erwartet am Wochenende die Mannschaften aus dem Nachwuchsleistungszentrum des FSV Frankfurt. Die letzte Woche abgesagten Partien der U19, U17 und U16 wurden von den Klassenleitern allesamt ins neue Jahr terminiert, so dass nur die U10 als einzige Mannschaft aus dem NLZ auf dem Feld ein Testspiel in Darmstadt austrägt. Ansonsten tummeln sich die FSV-Mannschaften bei teilweise hochkarätig Hallenturnieren, wie z.B. die U13 in Mülheim-Kärlich oder die U15 in Georgsmarienhütte.

U15 beim HULL-Weihnachtscup

Sonntag, 10.12.17 Teilnahme am HULL-Weihnachtscup bei Viktoria Georgsmarienhütte

Auf ein erlesenes Teilnehmerfeld trifft die U15 von Trainer Duarte Saloio bei ihrer Teilnahme in Georgsmarienhütte. In der Gruppenphase spielen die Schwarz-Blauen gegen den SV Meppen, den TSV Havelse und die JSG Georgsmarienhütte I und wollen dabei entsprechend die nächste Runde klarmachen. Im weiteren Turnierverlauf kann man dann, je nach Platzierung in der Vorrunde, u.a. auf Hannover 96, den SV Sandhausen, den VfL Osnabrück, Titelverteidiger Hertha BSC Berlin, Preußen Münster, Arminia Bielefeld, den FC St. Pauli, Holstein Kiel, den Hamburger SV, Fortuna Düsseldorf, den SC Paderborn, den FC Ingolstadt oder den VfL Bochum treffen. Im letzten Jahr konnte sich der FSV bis ins Finale spielen, ehe man der überragenden Hertha aus Berlin geschlagen geben musste.

Nav.: Sporthalle Teutoburger Wald, Carl-Stahmer-Weg 19, 49124 Georgsmarienhütte

U13 doppelt am Start

Samstag, 09.12.17 Teilnahme am Regionalauswahlturnier des HFV in Kriftel

Sonntag, 10.12.17 Teilnahme am EVM-Junior-Cup der SG Mülheim-Kärlich

Zweimal erwartet die U13 von Trainer Herbert Schmidt das Hallenparkett am Wochenende. Zuerst steht am Samstag die Teilnahme am Regionalauswahl-Turnier des HFV in Kriftel auf dem Programm. Dort treffen die FSV-Kicker auf die DFB-Stützpunkte aus Winkel, Karben und Königstein. Am Sonntag geht es dann nach Mülheim-Kärlich zum EVM-Junior-Cup. In der Gruppenphase wollen sich die Schwarz-Blauen gegen den Gastgeber, den 1.FC Köln und den 1.FC Kaiserslautern durchsetzen, um einen der beiden ersten Plätze zu belegen, die die Teilnahme am Viertelfinale bedeuten. Neben dem FSV und drei Qualifikanten des Vortages treten noch der 1.FC Nürnberg, der 1.FSV Mainz 05, Fortuna Köln, Bayer 04 Leverkusen, der SV Darmstadt 98, TeBe Berlin, der VfB Stuttgart, Eintracht Frankfurt und der SV Waldhof Mannheim in der Philipp-Heift-Halle an.

Nav. Samstag: Kreissporthalle Kriftel, Schmelzweg 2, 65719 Hofheim

Nav. Sonntag: Philipp-Heift-Halle, Judengäßchen, 56218 Mülheim-Kärlich

U12 beim Regionalauswahlturnier

Sonntag, 10.12.17 Teilnahme am Regionalauswahlturnier des HFV in Kriftel

Ebenso wie die U13 geht auch die U12 von Trainer Sebastian Stahl beim Regionalauswahlturnier des HFV an den Start. Am Sonntag trifft man in den jeweils 18 Minuten dauernden Spielen auf die DFB-Stützpunkte aus Winkel, Karben und Königstein.

Nav.; Kreissporthalle Kriftel, Schmelzweg 2, 65719 Hofheim

U11 beim Futsal-Junior-Cup in Marburg

Samstag, 09.12.17 Teilnahme am Futsal-Junior-Cup der SF BG Marburg

Ein Abstecher in den Futsal-Bereich unternimmt die U11 von Trainer Andreas Klingenberger mit der Teilnahme am Turnier der SF BG Marburg. In der Vorrunde spielen die Schwarz-Blauen gegen den KSV Baunatal, die TuS Koblenz und die TSG Wieseck. Ebenfalls gehen in Marburg Eintracht Frankfurt, der SV Wehen-Wiesbaden, Wormatia Worms, Fortuna Köln, Rot-Weiß Erfurt, Hessen Kassel, Viktoria Aschaffenburg, die Sportfreunde Siegen und natürlich Veranstalter SF BG Marburg an den Start.

Nav.: Richtsberghalle, Karlsbader Weg 3, 35039 Marburg

U10 mit Testspiel bei den Lilien

Sonntag, 10.12.17, 13.00 Uhr SV Darmstadt 98 – FSV Frankfurt Das einzige Freiluft-Spiel am Wochenende bestreitet die U10 von Trainer Emre Ugurlu, wenn zum Testspiel beim SV Darmstadt 98 antritt. Trainer Ugurlu will dabei nochmal seinem gesamten Kader viel Spielzeit geben, bevor es nach dem Hallenturnier am kommenden Samstag beim TV 1817 Mainz in die Winterpause geht.

Nav.: KR NLZ SV 98, Kastanienallee 61, 64289 Darmstadt

Autor: FSV-Jugendnews (Hajo Dill) | 07.12.2017

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz