3. Liga


Neuzugang beim FSV Frankfurt

FSV verpflichtet Torhüter Alexander Loch

Neuzugang Alexander Loch Foto: FSV

Der FSV Frankfurt hat kurz vor Ende der Transferphase einen weiteren Torhüter verpflichtet: Alexander Loch wechselt mit sofortiger Wirkung an den Bornheimer Hang. 

Zuletzt war der 27 jährige Torwart für den SC Hessen Dreieich in der abgelaufenen Saison der Hessenliga aktiv. Zudem spielte er unter anderem für den FC Eschborn, Stuttgarter Kickers II und Wehen II. In der Hessenliga absolvierte der gebürtige Rumäne für Hessen Dreieich, FC Eschborn und Wehen II insgesamt 27 Spiele und blieb dabei 11 Mal ohne Gegentor. Ursprünglich stammt Loch aus der Jugend des SSV Reutlingen. Alexander Loch spielte zudem in mehreren U-Nationalmannschaften für Rumänien.

Alexander Loch 

Position: Torwart

Geb.: 21 Dezember 1990 in Timisoara ( Rumänien)

Größe: 1,87m

Nationalität: Deutsch/Rumänisch

Beim FSV ab: 01/2018

Bisherige Stationen: Hessen Dreieich, 1. FC Eschborn, Stuttgarter Kickers, FC Singen 04, Wehen Wiesbaden, SSV Reutlingen

Jugendvereine: SSV Reutlingen

Autor: DL | 31.01.2018

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz