3. Liga


Umstrukturierung beim FSV Frankfurt

Fanshop und Ticketcenter sind umgezogen

Bye bye Südtribüne. Der FSV rückt näher zusammen. Foto: FSV

Ab sofort ist beim Fußballsportverein alles in einem Gebäude: Fanshop und Ticketcenter sind aus der Südtribüne ausgezogen.

Um die internen Wege zu verkürzen, befindet sich nun die gesamte Geschäftsstelle des FSV Frankfurt in der Haupttribüne. Eintrittskarten und Fanartikel können ab sofort im Empfangsbereich der Haupttribüne erworben werden. Hier wird es in naher Zukunft noch einige kleinere bauliche Veränderungen geben, um diesen Bereich so attraktiv wie möglich zu gestalten.

Ab Dienstag, den 06. Februar (9 Uhr) gelten für den neuen Verkaufsraum weitgehend die Öffnungszeiten, die auch für den Fanshop in der Südtribüne galten.
Diese lauten: Dienstag und Donnerstag 9 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 17.30 Uhr sowie freitags von 9 bis 12.30 Uhr.
Montags ist weiterhin die gesamte Geschäftsstelle geschlossen.

Unsere Kollegin Silke Kallweit ist nun in einem eigenen Büro im Erdgeschoss (linke Seite, ehemaliges Büro des Pressesprechers) zu finden. 

Es gibt weiterhin alles, was es vorher in der Südtribüne gegeben hat und auch die Möglichkeiten des Kaufs von Eintrittskarten über unseren Öffnet externen Link in neuem FensterTicketshop und Fanartikeln über den Öffnet externen Link in neuem FensterOnline-Shop bleiben unverändert.

Auch am Spieltag wird sich nur wenig ändern. Der Abholschalter bleibt bis auf Weiteres an seinem gewohnten Standort. Statt des Fanshops und des geöffneten Fensters wird ab sofort ein Fanartikel-Verkaufscontainer vor der Südtribüne stehen. Der Lagerverkauf bleibt bestehen.

Autor: SK | 03.02.2018

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz