3. Liga


Jugendnews: Vorschau 10.-11.02.2018

Zahlreiche Testspiele und die letzten drei Hallenturniere

Die U16 von Trainer Paul Ehmann reist am Samstag nach Hagen zum letzten Hallenturnier der Saison (Foto: FSV Frankfurt)

Nach dem von Absagen geprägten letzten Wochenende hoffen die Mannschaften aus dem Nachwuchsleistungszentrum des FSV Frankfurt auf stabiles Wetter und gesunde Spieler, um ihre zahlreichen Vorbereitungsspiele zu absolvieren. Den Abschluss der Hallensaison bestreiten die U11 in Königstein, die U12 beim Makkabi-Budenzauber und die U16 in Hagen.

U17 testet gegen die Rot-Weißen

Samstag, 10.02.18, 11.00 Uhr SG Rot-Weiß Frankfurt – FSV Frankfurt

Am Samstagvormittag gastiert die U17 von Trainer Angelo Moro bei den Rot-Weißen vom Brentanobad. Die Gastgeber spielen aktuell in der Verbandsliga Süd und liegen dort vor Beginn der Rückrunde auf einem starken 3. Platz, der ihnen noch alle Chancen in Richtung Aufstieg in die Hessenliga gibt. Nach den intensiven Trainingseinheiten sind die Jungs von Trainer Moro heiß darauf endlich die vielen Trainingsaspekte unter Wettkampfbedingungen umzusetzen.

Nav.: KR Rödelheim, Rödelheimer Parkweg, 60489 Frankfurt

U16 mit Hallen-Abschluss und Testspiel

Samstag, 10.02.18 Teilnahme am internationalen Hallenturnier des SSV Hagen

Sonntag, 11.02.18 FSV Frankfurt – SV Sandhausen

Doppelt im Einsatz ist am Wochenende die U16 von Trainer Paul Ehmann. Zuerst steht am Samstag das letzte Hallenturnier der Saison, wenn es zum international besetzten Hallenturnier des SSV Hagen geht. Dort treffen die Schwarz-Blauen in der Gruppenphase auf die TSG Sprockhövel, die Sportfreunde Lotte, den MSV Duisburg, den SV Wehen-Wiesbaden, Alemannia Aachen und den S Verl. In der zweiten Gruppe gelten Eintracht Braunschweig und der AZ Alkmaar aus den Niederlanden als Favoriten auf die vorderen Plätze. Am Sonntagnachmittag empfängt man dann auf heimischen Gelände den SV Sandhausen zu einem Testspiel. Der SV spielt derzeit in der Verbandsliga Baden und belegt dort nach der Hinrunde einen starken 3. Platz.

Nav. Samstag: Sportpark Ischeland, Stadionstr., 58097 Hagen

Nav. Sonntag: Stadion Bornheimer Hang, Richard-Herrmann-Platz 1, 60386 Frankfurt

U15 mit Doppeltest

Samstag, 10.02.18, 13.00 Uhr FSV Frankfurt – SC Viktoria Griesheim

Sonntag, 11.02.18, 12.00 Uhr 1.FC Kaiserslautern – FSV Frankfurt

Am Wochenende bestreitet die U15 von Trainer Duarte Saloio einen Doppeltest. Am Samstag empfängt man zu Hause den SC Viktoria Griesheim, der in der Hessenliga spielt und dort einen bemerkenswerten 5. Platz vor der Rückrunde belegt. Knapp 24 Stunden später geht es zu den Roten Teufeln nach Kaiserslautern. Im FCK-Leistungszentrum Fröhnerhof wartet da eine spielstarke Mannschaft auf den FSV, die in der Regionalliga Südwest einen starken 2. Platz einnimmt. Trainer Saloio hofft, dass seine Mannschaft die entsprechende Frische zeigt und beide Spiele mit Konzentration und Engagement bestreiten wird.

Nav. Samstag: Stadion Bornheimer Hang, Richard-Herrmann-Platz 1, 60386 Frankfurt

Nav. Sonntag: KR Fröhnerhof, Werner-Liebrich-Str. 1, 67678 Mehlingen

U14 mit Testspiel

Sonntag, 11.02.18, 13.00 Uhr FSV Frankfurt – Karlsruher SC

Nach dem Erfolg gegen Sandhausen letzte Woche trifft die U14 von Trainer Abdullah Tabarrant am Sonntag auf den nächsten Gegner aus dem Badischen. Diesmal geht es gegen den Karlsruher SC, der in der Verbandsliga Baden mit 8 Siegen, 3 Remis und keiner Niederlagen aus 11 Spielen einsam die Tabellenspitze ziert. Trainer Tabarrant hofft auf einen ähnlich schwungvollen Auftritt wie gegen Sandhausen, aber mit deutlich mehr Konzentration in der Anfangsphase und den Schlussminuten.

Nav.: Stadion Bornheimer Hang, Richard-Herrmann-Platz 1, 60386 Frankfurt

U13 mit Leistungsvergleich

Sonntag, 11.02.18 Teilnahme am Leistungsvergleich der TSG Hoffenheim

Am Sonntag reist die U13 von Trainer Herbert Schmidt auf Einladung der TSG Hoffenheim zum Top-besetzten Leistungsvergleich. Im Nachwuchsleistungszentrum der TSG spielt man im Modus Jeder-gegen-Jeden gegen Borussia Dortmund, den VfB Stuttgart und Gastgeber TSG Hoffenheim. Mit Sicherheit ein echter Gradmesser für die Schwarz-Blauen von Trainer Schmidt, die aber mit breiter Brut nach Zuzenhausen reisen, um diese anspruchsvollen Spiele erfolgreich zu bewältigen.

Nav.: NLZ 1899, Im Städtl 13, 74939 Zuzenhausen

U12 testet und bestreitet letztes Hallenturnier

Samstag, 10.02.18, 10.00 Uhr FSV Frankfurt – SV 09 Hofheim U13

Sonntag, 11.02.18 Teilnahme am Makkabi-Budenzauber der TuS Makkabi Frankfurt

Ebenfalls zweimal geht am Wochenende die U12 von Trainer Sebastian Stahl an den Start. Am Samstag trifft man auf heimischen Gelände im Testspiel auf die U13 des SV 09 Hofheim. Die Gäste spielen in der Kreisliga Main-Taunus und ziehen dort einsam ihre Kreise an der Tabellenspitze. Am Sonntag geht es dann zum Makkabi-Budenzauber, dem letzten Hallenturnier der Saison. Dort heißen die FSV-Gruppengegner 1.FSV Mainz 05, Hannover 96, FC St.Pauli, SV Darmstadt 98 und TuS Makkabi Frankfurt. In der zweiten Gruppe gelten der 1.FC Köln und Eintracht Frankfurt als Top-Favoriten.

Nav. Samstag: Stadion Bornheimer Hang, Richard-Herrmann-Platz 1, 60386 Frankfurt

Naav. Sonntag: Stadthalle Zeilsheim, Bechtenwaldstr. 17, 65931 Frankfurt

U11 zu Gast in Königstein

Samstag, 10.02.18 Teilnahme am Hallen-Masters des 1.FC/TSG Königstein

Zum letzten Hallenturnier geht es für die U11 von Interim-Trainer Tom Weis nach Königstein. Dort trifft im Modus Jeder-gegen-Jeden neben dem Gastgeber auf die Spvgg Oberrad, die SG Rosenhöhe Offenbach und Top-Favoriten 1.FSV Mainz 05. Die Schwarz-Blauen wollen sich mit einer guten Platzierung aus der Hallensaison verabschieden.

Nav.: Sporthalle Königstein, Falkensteiner Str. 26, 61462 Königstein

U10 testet zweimal auf 9er-Feld

Samstag, 10.02.18, 13.00 Uhr TSG Hoffenheim – FSV Frankfurt

Sonntag, 11.02.18 Leistungsvergleich beim FSV Bischofsheim

Zweimal auf 9er-Feld wird am Wochenende die U10 von Trainer Emre Ugurlu. Am Samstag geht es dabei zur TSG Hoffenheim, wo man über 3x30 Minuten auf einen spielstarken Gegner treffen wird, der mit Sicherheit den Schwarz-Blauen alles abverlangen wird. Am Sonntag bestreitet man zum Abschluss noch einen Leistungsvergleich. In Maintal trifft man dabei auf die U11 des FSV Bischofsheim und die U11 der SG Rosenhöhe Offenbach.

Nav. Samstag: NLZ 1899, Im Städtl 13, 74939 Zuzenhausen

Nav. Sonntag: KR Bischofsheim, Fechenheimer Weg 70, 63477 Maintal

Autor: FSV-Jugendnews (Hajo Dill) | 09.02.2018

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz