3. Liga


Jugendnews: Vorschau 02.-04.03.2018

Spannende Derbys warten auf NLZ-Mannschaften am Wochenende

U19 mit brisanten Derby zum Punktspiel-Auftakt (Foto: Willi Heimberger)

Am Wochenende warten auf die Mannschaften aus dem Nachwuchsleistungszentrum des FSV Frankfurt spannende und brisante Lokalderbys, wenn es für viele Teams erstmalig um Punkte im neuen Jahr geht. So richtet sich der Fokus besonders auf die Derbys der U19 gegen die SG Rot-Weiß Frankfurt und der U17 gegen den Nachwuchs von Eintracht Frankfurt.

U19 mit brisanten Stadt-Derby

Sonntag, 04.03.18, 15.00 Uhr FSV Frankfurt – SG Rot-Weiß Frankfurt

Ein schwerer Brocken wartet zum Punktspiel-Auftakt des Jahres auf die U19 von Trainer Hakan Sünal, wenn man den Tabellen-Vierten SG Rot-Weiß Frankfurt zum ersten Punktspiel des Jahres in der A-Junioren-Hessenliga auf heimischen Gelände empfängt. Der Aufsteiger spielt eine bisher überaus erfolgreiche Saison und lieferte im Hinspiel dem FSV ein spannendes, wie hitziges Duell, dass der FSV am Ende knapp mit 2:1 für sich entscheiden konnte. Trainer Sünal hofft mit seiner Mannschaft diesmal von Beginn an für klare Verhältnisse zu sorgen und mit einem Sieg einen erfolgreichen Start hinzulegen.

Nav.: KR PSD Bank Arena, Richard-Herrmann-Platz 1, 60386 Frankfurt

U17 mit Lokal-Derby

Sonntag, 04.03.18, 12.30 Uhr FSV Frankfurt – Eintracht Frankfurt U16

Nach dem erfolgreichen Jahres-Auftakt gegen die TSG Wieseck steht am Sonntag das Lokalderby gegen die U16 von Eintracht Frankfurt für die U17 von Trainer Angelo Moro auf dem Spielplan. Trainer Moro hofft, dass seine Mannschaft diesmal von Beginn an hellwach bei der Sache ist und im Nachbarschafts-Duell die Oberhand behalten wird. Die Adler-Träger liegen aktuell auf dem 6. Platz in der B-Junioren-Hessenliga und gingen mit 3:1 im Hinspiel als Sieger vom Platz.

Nav.: KR PSD Bank Arena, Richard-Herrmann-Platz 1, 60386 Frankfurt

U16 mit Nachbarschafts-Duell

Sonntag, 04.03.18, 18.00 Uhr FSV Frankfurt – SG Bornheim/GW U17

Nach dem Auftakt-Sieg gegen Neu-Isenburg empfängt die U16 von Trainer Paul Ehmann auf heimischem Gelände zum Nachbarschafts-Duell die U17 der SG Bornheim/GW. Die Gäste rangieren aktuell auf dem 14. Platz in der Verbandsliga Süd und benötigen im Abstiegskampf jeden Punkt. Entsprechend erwartet Trainer Ehmann einen hoch motivierten Gegner, der alles in die Waagschale legen wird, um die kurze Heimreise antreten zu können. Dass der FSV gut in Form zeigte man eindrucksvoll letzte Woche und so will man auch das erste Heimspiel des neuen Jahres für sich entscheiden. Im Hinspiel trennte man sich mit einem 3:3-Unentschieden.

Nav.: KR PSD Bank Arena, Richard-Herrmann-Platz 1, 60386 Frankfurt

U15 mit letztem Härtetest

Samstag, 03.03.18, 12.00 Uhr FSV Frankfurt – Karlsruher SC

Den letzten Härtetest vor dem ersten Punktspiel kommendes Wochenende bestreitet am Samstag die U15 von Trainer Duarte Saloio gegen Liga-Konkurrenten Karlsruher SC. Da sich beide Teams bereits in der Liga zweimal duellierten, bot sich das Spiel entsprechend für beide Seiten an. Trainer Saloio erwartet einen engagierten Auftritt seiner Mannschaft und wird entsprechend nochmal allen Spielern Einsatzzeit geben. In der Liga gab gegen die Badener zwei enge Partie, die zum einem in Karlsruhe mit einem 1:1 endeten, zum anderen in Frankfurt den FSV als knappen 1:0-Sieger sah.

Nav.: RP Langenselbold, Niedergründauer Str. 44, 63505 Langenselbold

U14 zu Hause mit Punktspiel-Auftakt

Samstag, 03.03.18, 15.00 Uhr FSV Frankfurt – FC Bensheim U15

Nach einer gelungenen Vorbereitung empfängt die U14 von Trainer Abdullah Tabarrant auf heimischem Gelände die U15 des FC Bensheim zum Punktspiel-Auftakt des Jahres in der Verbandsliga Süd. Die Gäste von der südlichen Bergstraße liegen derzeit auf dem 11. Platz in der Tabelle und benötigen jeden Punkt, um nicht tiefer in den Abstiegsstrudel zu rutschen. Der FSV kann auf eine sehr gelungene erste Hälfte der Saison zurückblicken und hofft entsprechend mit einem Heimsieg ihre gute Ausgangsposition weiter zu untermauern.

Nav.: KR PSD Bank Arena, Richard-Herrmann-Platz 1, 60386 Frankfurt

U13 mit letztem Test auf dem Halberg

Samstag, 03.03.18, 15.30 Uhr SV Wehen-Wiesbaden – FSV Frankfurt

Vor dem schwierigen ersten Punktspiel am Mittwoch bei der U15 des SC Goldstein testet die U13 von Trainer Herbert Schmidt am Samstag ein letztes Mal. Zu Gast ist man dann bei der U13 des SV Wehen-Wiesbaden auf dem Halberg in Taunusstein. Nach dem durchwachsenen Auftritt am Wochenende bei der JSG Linden will Trainer Schmidt ein anderes Gesicht seiner Mannschaft sehen und an die starken Leistungen der Vorwochen anknüpfen.

Nav.: KR Taunusstein, Auf dem Halberg, 65232 Taunusstein

U12 bestreitet letztes Vorbereitungsspiel

Freitag, 02.03.18, 17.00 Uhr FFC Olympia 07 U13 – FSV Frankfurt

Bei der U13 des FFC Olympia 07 bestreitet die U12 von Trainer Sebastian Stahl ihr letztes Testspiel vor dem ersten Punktspiel nächste Woche gegen Viktoria Preußen. Der FFC spielt aktuell in der Kreisklasse Frankfurt und belegt dort den 3. Platz. Trainer Stahl will nochmal seinen gesamten Kader zum Einsatz bringen und sich so die letzten wichtigen Eindrücke vor dem Punktspiel-Auftakt holen.

Nav.: KR Ostpark, Ostparkstr. 16, 60385 Frankfurt

U11 mit Heim-Auftakt

Sonntag, 04.03.18, 09.30 Uhr FSV Frankfurt – Viktoria Preußen U12

Am Sonntag zu früher Stunde empfängt die U11 von Interims-Trainer Tom Weis die U12 von Viktoria Preußen zum Heimspiel in der Kreisliga Frankfurt. Nach dem Erfolg letzte Woche beim SC Weiss-Blau wollen die Schwarz-Blauen an ihre gute Leistung anknüpfen und den nächsten Dreier für sich verbuchen. Die Gäste liegen momentan auf dem 9. Platz in der Tabelle und gelten als unangenehmer Gegner. Im Hinspiel gelang dem FSV ein knapper 2:1-Auswärtserfolg.

Nav.: KR PSD Bank Arena, Richard-Herrmann-Platz 1, 60386 Frankfurt

U10 zu Gast beim Tabellen-Letzten

Samstag, 03.03.18, 10.30 Uhr FFC Olympia 07 U11 – FSV Frankfurt

Nach der verschlafenen Partie letzte Woche gegen Oberrad will die U10 von Trainer Emre Ugurlu diesmal von Beginn an hellwach im Spiel sein, wenn man beim Tabellen-Letzten, der U11 des FFC Olympia 07, zu Gast ist. Im bisherigen Saisonverlauf konnte die Gastgeber noch keinen Punkt auf der Habenseite verbuchen. Im Hinspiel war beim 7:0 des FSV es eine klare Angelegenheit.

Nav.: KR Ostpark, Ostparkstr. 16, 60385 Frankfurt

Autor: FSV-Jugendnews (Hajo Dill) | 01.03.2018

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz