3. Liga


Jugendnews: Vorschau 10.-11.03.2018

U15 mit Hessen-Derby / Samstag und Sonntag gleich sechs Heimspiele in der PSD Bank Arena

U12 trifft zu ganz früher Stunde am Samstag auf Viktoria Preußen (Foto: FSV Frankfurt/U12)

Am Wochenende sind erstmals alle Mannschaften aus dem Nachwuchsleistungszentrum des FSV Frankfurt im Einsatz. Dabei warten auf die Schwarz-Blauen lösbare, aber sehr interessante Aufgabe. Im Fokus steht dabei vor allem das Hessen-Derby der U15 in der Regionalliga Süd gegen den SV Darmstadt 98 auf heimischen Gelände. Ebenfalls zu Hause spielen die U10, U11, U12, U13 und U14.

U19 als Favorit zu Gast in Mittelhessen

Sonntag, 11.03.18, 11.00 Uhr VfB 1900 Gießen – FSV Frankfurt

Als klarer Favorit reist die U19 von Trainer Hakan Sünal am Sonntagvormittag zum Tabellen-13., dem VfB 1900 Gießen. Der VfB benötigt jeden Punkt, da man sich in argen Abstiegsnöten befindet. Entsprechend erwartet Trainer Sünal einen kompakten Gastgeber, der sich mit allem Engagement den Schwarz-Blauen entgegenstellen wird. Die Frankfurter werden die Aufgabe nicht auf die leichte Schulter nehmen und wollen sich mit einem konzentrierten Auftritt den nächsten Dreier sichern. Im Hinspiel gelang das mit einem 9:1 sehr überzeugend.

Nav.: KR Waldstadion, Zum Waldsportplatz 12, 35394 Gießen

U17 mit unangenehmer Auswärtsaufgabe

Sonntag, 11.03.18, 12.00 Uhr Rot-Weiß Walldorf – FSV Frankfurt

Nach zwei Erfolgen zum Punktspiel-Auftakt im Jahr 2018 will die U17 von Trainer Angelo Moro die Serie beim Gastspiel in Mörfelden-Walldorf ausbauen. Davor muss man aber unangenehme 80 Minuten gegen den Tabellen-Fünften Rot-Weiß Walldorf erfolgreich absolvieren. Die Walldörfer konnten sich nach einer starken Hinserie im oberen Tabellendrittel festsetzen, wie auch der FSV bei der 1:4-Heimniederlage erkennen musste. Trainer Moro weiß um die Stärken seiner Mannschaft, die man entsprechend von Beginn an zeigen will, um so den dritten Dreier in Serie zu holen.

Nav.: KR Mörfelden-Walldorf, An den Sportplätzen, 64546 Mörfelden-Walldorf

U16 will dritten Erfolg in Serie

Sonntag, 11.03.18, 11.00 Uhr JFV Dietkirchen U17 – FSV Frankfurt

Am Sonntagvormittag gastiert die U16 von Trainer Paul Ehmann in Limburg bei der U17 der JFV Dietkirchen und will dort den dritten Sieg in Serie holen. Die Gastgeber liegen derzeit auf dem 9. Platz in der Tabelle und gelten als sehr zweikampfstarke Mannschaft, die als sehr unbequemer Gegner gilt. Trainer Ehmann hat in der Trainingswoche seine Mannschaft intensiv auf das Spiel eingestellt und ist guter Dinge, dass seine Jungs dies entsprechend erfolgreich umsetzen werden. Im Hinspiel trennte sich die Kontrahenten mit einem 2:2.

Nav.: KR Limburg, Koberner Str., 65553 Limburg

U15 mit Hessen-Derby

Samstag, 10.03.18, 15.00 Uhr FSV Frankfurt – SV Darmstadt 98

Zum ersten Punktspiel des Jahres empfängt die U15 von Trainer Duarte Saloio den SV Darmstadt 98 zum Hessen-Derby auf heimischen Gelände. Die Lilien liegen aktuell mit einem Punkt vor dem FSV auf dem 3. Platz in der Tabelle und können, ebenso wie die Schwarz-Blauen, auf eine mehr als gelungene Hinrunde zurückblicken. Nach einer starken Vorbereitung hofft Trainer Saloio, dass seine Mannschaft diesen Schwung und Elan mit einer konzentrierten Vorstellung gegen die Gäste umsetzen wird und mit einem Dreier an den Darmstädter in der Tabelle vorbeiziehen wird. Im Hinspiel trennte sich beide Teams mit einem 0:0 voneinander.

Nav.: KR PSD Bank Arena, Richard-Herrmann-Platz 1, 60386 Frankfurt

U14 mit schwerem Heimspiel

Samstag, 10.03.18, 12.00 Uhr FSV Frankfurt – SC Hessen Dreieich U15

Eine ganz schwere Heimhürde wartet am Samstagmittag auf die U14 von Trainer Abdullah Tabarrant, wenn man die U15 des SC Hessen Dreieich auf heimischen Gelände empfängt. Nach dem Spielausfall letzte Woche hofft Trainer Tabarrant, dass seine Mannschaft die Leistungen aus der Vorbereitung und der letzten Trainingswoche konserviert hat und mit viel Engagement, wie Konzentration ins Spiel gehen wird. Die Gäste aus Dreieich liegen aktuell auf dem 7. Platz und wollen in der Rückrunde den Angriff auf die vorderen Plätze starten. Der FSV hingegen will seinen 2. Platz entsprechend verteidigen und sich für die bittere 1:4-Hinspiel-Niederlage revanchieren.

Nav.: KR PSD Bank Arena, Richard-Herrmann-Platz 1, 60386 Frankfurt

U13 mit Heimspiel

Sonntag, 11.03.18, 13.00 Uhr FSV Frankfurt – FC Union Niederrad U15

Nach dem überzeugenden 7:1-Erfolg am Mittwochabend gegen den SC Goldstein wartet am Sonntag auf die U13 von Trainer Herbert Schmidt die Heimpremiere in der C-Junioren-Kreisklasse. Als Tabellenführer obliegt dem FSV entsprechend gegen den Tabellen-Siebten die Favoritenrolle. Mit schnellen Umschaltspiel und Zug nach vorne will man den körperlich überlegenen Gast unter Druck setzen und am Ende sich den nächsten Dreier holen. Im Hinspiel tat man sich auf dem ungewohnten Hartplatz sehr schwer, siegte aber dennoch mit 2:0.

Nav.: KR PSD Bank Arena, Richard-Herrmann-Platz 1, 60386 Frankfurt

U12 mit Heimauftakt

Samstag, 10.03.18, 09.30 Uhr FSV Frankfurt – Viktoria Preußen U13

Zu ganz früher Stunde startet die U12 von Trainer Sebastian Stahl in das Punktspiel-Jahr 2018 am Samstagmorgen gegen die U13 von Viktoria Preußen in die Gruppenliga. Nach einer gelungenen Vorbereitung wollen die Schwarz-Blauen an ihre gute Leistung anknüpfen und mit einem Dreier einen erfolgreichen Start in die Rückrunde legen. Die Viktoria gilt als defensiv starker Gegner, der bei Fehlern seiner Gegner mit ihrem erfolgreichen Konterspiel brandgefährlich ist. Im Hinspiel verlor der FSV, trotz großer Dominanz, am Ende mehr als unglücklich mit 1:3.

Nav.: KR PSD Bank Arena, Richard-Herrmann-Platz 1, 60386 Frankfurt

U11 startet mit Heimspiel

Sonntag, 11.03.18, 11.30 Uhr FSV Frankfurt – SG Riederwald U13

Am Sonntagvormittag empfängt die U11 von Interims-Trainer Tom Weis die U13 der SG Riederwald zum ersten Heimspiel des Jahres. Nach einer sehr intensiven, wie gelungenen Vorbereitung sieht Trainer Weis gut aufgestellt, um mit einem Erfolg in die Rückrunde der Kreisliga zu starten. Die Gäste und Nachbarn des FSV werden wohl eher eine defensive Ausrichtung wählen und so dem FSV das Leben so unangenehm wie möglich zu machen. Im Hinspiel kam der FSV, trotz einer Vielzahl von Chancen, nicht über ein 0:0 hinaus.

Nav.: KR PSD Bank Arena, Richard-Herrmann-Platz 1, 60386 Frankfurt

U10 mit doppeltem Einsatz

Samstag, 10.03.18, 10.00 Uhr Viktoria Aschaffenburg – FSV Frankfurt

Sonntag, 11.03.18, 09.30 Uhr FSV Frankfurt – FC Germania Enkheim U11

Gleich zweimal im Einsatz ist am Wochenende die U10 von Trainer Emre Ugurlu. Am Samstag gastiert man zu einem Testspiel auf 9er-Feld bei Viktoria Aschaffenburg. Knapp 24 Stunden später geht es dann zu Hause gegen die U11 vom FC Germania Enkheim zum ersten Mal um Punkte in diesem Jahr. Nach einer sehr gelungenen Vorbereitung sieht Trainer Ugurlu seine Mannschaft sehr gut gerüstet, um die Aufgabe gegen die Germania erfolgreich zu gestalten. Im Hinspiel siegte der FSV knapp mit 2:1.

Nav. Samstag: Stadion am Schönbusch, Kleine Schönbuschallee 92, 63741 Aschaffenburg

Nav. Sonntag: KR PSD Bank Arena, Richard-Herrmann-Platz 1, 60386 Frankfurt

Autor: FSV-Jugendnews (Hajo Dill) | 08.03.2018

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz