3. Liga


Jugendnews: Vorschau 05.-06.05.2018

U19 mit Derby / U13 zum Spitzenspiel in Fechenheim

U13 mit Spitzenspiel bei der Spvgg Fechenheim (Foto: FSV Frankfurt)

Ein spannendes Wochenende wartet auf die Mannschaften aus dem Nachwuchsleistungszentrum des FSV Frankfurt. Im Fokus stehen dabei zum einen die U19 mit dem Derby gegen Kickers Offenbach und zum anderen die U13 mit dem Spitzenspiel in Fechenheim. Die U15, U16 und U17 genießen ein letztes spielfreies Wochenende vor den letzten Punktspielen der Saison.

U19 mit Derby gegen Kickers

Sonntag, 06.05.18, 15.00 Uhr FSV Frankfurt – Kickers Offenbach

Am Sonntagnachmittag wartet das nächste Derby auf die U19 von Trainer Hakan Sünal, wenn man auf heimischen Gelände Kickers Offenbach empfängt. Die Gäste vom Wiener Ring liegen aktuell auf dem 5. Platz in der A-Junioren-Hessenliga und können völlig befreit in der PSD Bank Arena auflaufen, da es für sie weder noch um den Titel oder den Abstieg geht. Und genau in dieser Konstellation liegt die Gefahr für den FSV. Trainer Sünal hat die Woche zur intensiven Vorbereitung genutzt, um bestens gewappnet in das Spiel zu gehen. Auf jeden Fall ist eine hoch motivierte und engagierte Leistung gefragt, um den nächsten Schritt in Richtung Titel erfolgreich zu meistern. Im Hinspiel war es beim 5:1 für den FSV eine eindeutige Angelegenheit.

Nav.: PSD Bank Arena, Richard-Herrmann-Platz 1, 60386 Frankfurt

U14 will nächsten Dreier holen

Samstag, 05.05.18, 17.00 Uhr Germania Weilbach U15 – FSV Frankfurt

Am Samstagspätnachmittag gastiert die U14 von Trainer Abdullah Tabarrant bei der U15 von Germania Weilbach und will dort den nächsten Dreier anvisieren. Die Gastgeber rangieren aktuell auf dem 9. Platz in der Verbandsliga Süd und blicken dabei auf eine Saison mit vielen Höhen und Tiefen zurück, die eine mögliche bessere Platzierung in der Tabelle verhinderte. Auf der anderen Seite hat der FSV immer noch die besten Aussichten für einen möglichen Aufstieg in die Hessenliga und diese Ausgangslage will man natürlich mit einem engagierten und erfolgreichen Auftritt in Weilbach untermauern. Im Hinspiel trennten sich die beiden Teams nach einem müden Kick mit 0:0.

Nav.: KR Weilbach, Frankenstr., 65439 Flörsheim

U13 mit Spitzenspiel

Samstag, 05.05.18, 12.45 Uhr Spvgg Fechenheim U15 – FSV Frankfurt

Am Samstagmittag gastiert die U13 von Trainer Herbert Schmidt zum Spitzenspiel beim Tabellen-Zweiten, der U15 der Spvgg Fechenheim. Die Gastgeber hegen, als einziger ernsthafter Konkurrent, weiterhin noch die Hoffnung den FSV kurz vor dem Ziel abzufangen und in die Kreisliga aufzusteigen. Dementsprechend werden die Schützlinge von Trainer Schmidt auf einen hoch motivierten Tabellen-Zweiten treffen, der mit seiner körperlichen Überlegenheit den Schwarz-Blauen den Schneid abkaufen will, um so wohl die letzte Chance zu nutzen. Der FSV wird sein ganzes Potential abrufen müssen, um diese schwierige Aufgabe erfolgreich zu meistern.

Nav.: RP Fechenheim, Pfortenstr. 55, 60386 Frankfurt

U12 mit Heimspiel

Sonntag, 06.05.18, 12.00 Uhr FSV Frankfurt – SC Hessen Dreieich U13

Nach dem 0:0 in Erlensee will sich die U12 von Trainer Sebastian Stahl die verlorenen Punkte im Heimspiel gegen die U13 des SC Hessen Dreieich wiederholen. Die Gäste aus Dreieich liegen aktuell im gesicherten Mittelfeld auf dem 7. Platz und können entsprechend ohne Druck antreten. Der FSV zeigte sich in den letzten Partien spielerisch auf der Höhe und entsprechend will man mit einem konzentrierten Auftritt die Punkte bei sich behalten. Im Hinspiel unterlag der FSV nach schwacher Leistung mit 0:2.

Nav.: PSD Bank Arena, Richard-Herrmann-Platz 1, 60386 Frankfurt

U11 beim Junior-Cup

Sonntag, 06.05.18 Teilnahme am Junior-Cup der Spvgg Langenselbold

Am Sonntag gastiert die U11 von Trainer Tom Weis beim stark besetzten Junior-Cup der Spvgg Langenselbold. In Gruppe A gelost trifft man dabei in der Vorrunde auf die Spvgg Dietesheim, den SV Stockstadt, den FSV Teutonia Oberau, den Karlsruher SC und die Spvgg Greuther Fürth und visiert dabei als ersten Schritt das Erreichen des Achtelfinales an. Mit von der Partie sind u.a. noch Red Bull Leipzig, die Stuttgarter Kickers, Eintracht Frankfurt, der 1.FC Kaiserslautern, der VfB Stuttgart, der 1.FC Nürnberg, der SV Darmstadt 98 oder auch Kickers Offenbach.

Nav.: Thermo-Fischer-Stadion, Niedergründauer Str. 44, 63502 Langenselbold

U10 mit Punkt- und Testspiel

Samstag, 05.05.18, 13.30 Uhr SG Bornheim/GW U11 – FSV Frankfurt

Sonntag, 06.05.18, 12.00 Uhr VfB Ginsheim U11 – FSV Frankfurt

Doppelt an den Start geht am Wochenende die U10 von Trainer Emre Ugurlu. Zuerst steht am Samstag das Punktspiel beim Nachbarn SG Bornheim/GW an. Die U11 des Gastgebers liegt momentan auf dem 4. Platz in der Tabelle und blickt auf eine solide Saison zurück. Der FSV will mit einem frischen Auftritt die Punkte für sich holen. Im Hinspiel trennte man sich nachbarschaftlich mit einem leistungsgerechten 1:1-Remis. Am Sonntag rundet dann das Testspiel auf 9er-Feld beim VfB Ginsheim das U10-Wochenende ab.

Nav. Samstag: KR Bornheim, Seckbacher Landstr. 76, 60389 Frankfurt

Nav. Sonntag: KR IGS, Vorm Anthaupt, 65462 Ginsheim-Gustavsburg

Autor: FSV-Jugendnews (Hajo Dill) | 03.05.2018

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz