3. Liga


Jugendnews: Vorschau 16.05.2018

Pokal- und Punktspiele unter der Woche für NLZ-Teams

U19 erwartet ein heißer Tanz im Pokal-Halbfinale bei Rot-Weiß Frankfurt (Foto: Willy Heimberger)

Auch unter der Woche sind gleich vier Mannschaften aus dem Nachwuchsleistungszentrum des FSV Frankfurt wieder im Einsatz. Pokalspiele stehen dabei für die U19 und U15 an, während die U17 und U11 sich die Dreier in den Punktspielen sichern wollen.

U19 im Derby im Pokal-Halbfinale

Mittwoch, 16.05.18, 19.30 Uhr SG Rot-Weiss Frankfurt – FSV Frankfurt

Im Halbfinale des Hessen-Pokals wartet auf die U19 von Trainer Hakan Sünal das nächste Derby. Nach dem Erfolg über Eintracht Frankfurt geht es am Mittwochabend zum Liga-Konkurrenten SG Rot-Weiss Frankfurt, die sich mit einem 5:0 über die TSG Wieseck in die Runde der letzten Vier spielte. Trainer Sünal erwartet einen hoch motivierten Gastgeber, der alles in die Waagschale legen wird, um den großen Wurf Pokalfinale zu landen. Der FSV konnte sich in der Hessenliga zweimal gegen den Aufsteiger durchsetzen und reist mit breiter Brust ans Brentanobad, um sich ein weiteres finales Spiel im Pokal zu sichern. Der Gegner für das Finale am 31.05. wird zwischen Kickers Offenbach und dem SV Darmstadt 98 ermittelt.

Nav.: KR Rödelheim, Rödelheimer Parkweg, 60489 Frankfurt

U17 zu Gast beim Tabellenführer

Mittwoch, 16.05.18, 19.00 Uhr SV Wehen-Wiesbaden – FSV Frankfurt

Nach fast dreiwöchiger Spielpause wartet auf die U17 von Trainer Angelo Moro eine schwere Aufgabe, wenn man zu Gast bei Tabellenführer SV Wehen-Wiesbaden ist. Die Wehener wollen entsprechend ihren Platz an der Sonne mit einem Heimerfolg untermauern und in Richtung ärgsten Verfolger Darmstadt 98 ein klares Zeichen setzen. Auf anderen Seite können die Schwarz-Blauen als Tabellendritter in Sachen Meisterschaft durchaus das Zünglein an der Waage werden. Trainer Moro hofft nach der langen Erholungsphase, dass seine Mannschaft einen erfrischenden Auftritt auf dem Halberg hinlegen wird, um mit einem Dreier die Heimfahrt nach Frankfurt anzutreten. Im Hinspiel trennten sich die beiden Protagonisten leistungsgerecht mit 1:1.

Nav.: KR Taunusstein, Auf dem Halberg, 65232 Taunusstein

U15 mit Pokal-Achtelfinale

Mittwoch, 16.05.18, 18.30 Uhr Spvgg Langenselbold – FSV Frankfurt

Zum Pokal-Achtelfinale im Regionalpokal geht es für die U15 von Trainer Duarte Saloio zur Spvgg Langenselbold. Die Gastgeber spielen in dieser Saison in der Gruppenliga Frankfurt und belegen dort aktuell den 12. Platz. Für das Achtelfinale qualifizierte sich die Spvgg mit einem 5:2 über die JFV Oberau. Auf anderen Seite obliegt dem FSV die Favoritenrolle, die der wollen die Schützlinge von Trainer Saloio natürlich gerecht werden und sich mit einem konzentrierten Auftritt ins Viertelfinale spielen. Der Sieger wird dann, voraussichtlich am 23.05., auf den Gewinner der Partie EFC Kronberg gegen TuS Makkabi Frankfurt treffen.

Nav.: RP Langenselbold, Niedergründauer Str. 44, 63505 Langenselbold

U11 mit Nachholspiel

Mittwoch, 16.05.18, 18.30 Uhr FSV Frankfurt – TuS Makkabi Frankfurt U12

Am Mittwochabend empfängt die U11 von Trainer Tom Weis die U12 der TuS Makkabi Frankfurt zum Nachholspiel in der Kreisliga Frankfurt. Die TuS liegt, wie der FSV, im gesicherten Mittelfeld der Tabelle und kann entsprechend unbeschwert die Partie in der PSD Bank Arena bestreiten. Gleiches gilt auch für die Schwarz-Blauen, die an die guten Leistungen in Neu-Ulm anknüpfen wollen und mit einer engagierten Leistung sich den Heimdreier sichern möchte. Im Hinspiel war es beim 3:2 für den FSV bereits eine knappe Angelegenheit.

Nav.: PSD Bank Arena, Richard-Herrmann-Platz 1, 60386 Frankfurt

Autor: FSV-Jugendnews (Hajo Dill) | 15.05.2018

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz