3. Liga


K17 feiert 40-jähriges Jubiläum

FSV zum Fassanstich zu Gast

Trikotübergabe mit Rainer Flath (Pfungstädter), Stephan Siegler (FSV), Hanim Geyve, Christian Sollich und Silke Kallweit (beide FSV). Foto: FSV

Bereits seit 40 Jahren betreibt Hanim Geyve nun das "K17" in der Walter-Kolb-Straße in Frankfurt-Sachsenhausen. Seit vielen Jahren ist sie zudem glühende Anhängerin unseres FSV Frankfurt, Vereinsmitglied, Dauerkarteninhaberin und vor allem Unterstützerin der Jugend. 

Zu jeder Gelegenheit sammelt Hanim Geld, um weitere Sterne für das Nachwuchsleistungszentrum des FSV zu erwerben. Jeder Sterneinhaber ist gleichzeitig auch Pate eines Spielers des NLZ. Der Patenspieler von Hanim Geyve ist Pierre Endres, aktuell Spieler der U17. Auch am vergangenen Freitag war die Mannschaft um Pierre samt Trainer Angelo Moro, seinem Co-Trainer Adel Causevic und Betreuer Claus Deigert zu Gast im K17, um das Jubiläum gebührend zu feiern. 

Um 18 Uhr kam es dann zum Fassanstich mit Rainer Flath von der Brauerei Pfungstädter, dem neuen Bierpartner des K17 sowie unserem Vize-Präsidenten, Stephan Siegler. Als kleine Aufmerksamkeit überreichte der FSV Frankfurt Hanim Geyve ein neues Trikot mit ihrem Namen. 
Neben Getränken gab es natürlich auch viel leckeres Essen, denn eines muss man Hanim lassen: sie ist in jeder Hinsicht eine großartige Gastgeberin!

Als besonderes Highlight hatte Hanim Geyve eine Liveband bestellt, die die anwesenden Gäste am frühen Abend so richtig in Tanz- und Feierlaune versetzte. Ein rundum gelungener Abend und wir können uns nur nochmal bei Hanim für ihre herzliche Art und die Unterstützung bedanken!

Autor: SK | 18.06.2018

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz