3. Liga


Jugendnews: Vorschau NLZ 22.-23.09.2018

Voll gepacktes Punktspiel-Wochenende für NLZ-Mannschaften

NLZ-Mannschaften wollen am Wochenende in ihren Spielen die Nase vorne haben (Foto: Willi Heimberger)

Nach dem Wochenende der Remis wollen die Mannschaften aus dem Nachwuchsleistungszentrum des FSV Frankfurt diesmal in ihren Punktspielen möglichst die volle Punktausbeute einfahren. Dabei haben mit Sicherheit die U14 gegen den Titelaspiranten, die U15 von Kickers Offenbach, in der Hessenliga und die U10 gegen den Tabellenführer, die U11 der Spvgg Oberrad, die schwersten Aufgaben vor der Brust. Unter der Woche siegte die U13 mit 2:1 gegen den SC Riedberg, die U10 zog mit einem 27:1 gegen den BSC SW 1919 Frankfurt ins Pokal-Achtelfinale ein und die U14 teilte sich in einer turbulenten Partie mit 4:4 die Punkte gegen die U15 der TS Ober-Roden.

U17 zu Gast in Taunusstein

Sonntag, 23.09.18, 12.00 Uhr SV Wehen-Wiesbaden U16 – FSV Frankfurt

Auf dem Halberg wartet am Sonntagmittag auf die U17 von Trainer Louis Cordes mit der U16 des SV Wehen-Wiesbaden eine lösbare Aufgabe in der Hessenliga. Die Gastgeber wollen gegen den FSV ihre aktuelle Niederlagenserie von drei Spielen stoppen und gegen die Schwarz-Blauen die Trendwende einleiten. Auf anderen Seite zeigte die Cordes-Mannschaft beim letzten Heimspiel gegen Wieseck gerade in der Offensive eine starke Leistung, die allerdings mit zu wenig Toren belohnt wurde. Daran will man auf dem Halberg anknüpfen, um weiter in der Tabelle nach oben zu klettern.

Nav.: KR Taunusstein, Auf dem Halberg, 65232 Taunustein

U16 beim Tabellen-Schlusslicht

Sonntag, 23.09.18, 10.30 Uhr Spvgg Neu-Isenburg U17 – FSV Frankfurt

Am Sonntagvormittag gastiert die U16 von Trainer Cagakan Kiran beim Tabellen-Letzten der Verbandsliga, der U17 der Spvgg Neu-Isenburg. Die Hausherren gingen in allen sechs gespielten Partien jeweils als Verlierer vom Platz und werden mit Sicherheit alles in die Waagschale legen gegen die Schwarz-Blauen die ersten Punkte zu holen. Trainer Kiran warnt seine Mannschaft die Sache auf die leichte Schulter zu nehmen und erwartet einen konzentrierten Auftritt, um nach zwei Niederlagen hintereinander den nächsten Dreier zu holen.

Nav.: KR Sportpark, Kurt-Schumacher-Str., 63263 Neu-Isenburg

U15 im Ländle zu Gast

Samstag, 22.09.18, 14.00 Uhr Stuttgarter Kickers – FSV Frankfurt

Am Samstag trifft die U15 von Trainer Duarte Saloio im Duell zweier bisher siegloser Regionalligisten auf die Stuttgarter Kickers im Schwabenland. Die Kickers gelten aus schwer zu bespielende Mannschaft, die vor allem auf eine geordnete Defensive setzt und mit schnellem Umschaltspiel zum Erfolg kommen will. Trainer Saloio hat mit seiner Mannschaft die Niederlage gegen Hoffenheim genau analysiert, um in Stuttgart bestens vorbereitet die ersten Punkte der Saison zu holen. Auf jeden Fall müssen die Schwarz-Blauen von Beginn voll da sein und zu ihrem Spielrhythmus finden.

Nav.: RP BZA Waldau, Georgiiweg 6/1, 70597 Stuttgart

U14 vor schwerer Aufgabe

Samstag, 22.09.18, 17.30 Uhr FSV Frankfurt – Kickers Offenbach U15

Nach dem turbulenten 4:4-Remis am Mittwochabend bei der U15 der TS Ober-Roden wartet am Samstagspätnachmittag gegen die U15 von Kickers Offenbach eine schwere Heimaufgabe. Die Kickers gelten als einer der Meisterschaftsfavoriten und hat das im bisherigen Saisonverlauf ohne Niederlage eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Prunkstück des OFC ist vor allem die Defensive, die erst drei Gegentore hinnehmen musste. Der FSV kommt immer besser in der Hessenliga in Schwung und wird mit Sicherheit dem OFC ein packendes Spiel liefern, um sich die Punkte zu holen.

Nav.: PSD Bank Arena, Richard-Herrmann-Platz 1, 60386 Frankfurt

U13 zu Gast in Enkheim

Samstag, 22.09.18, 12.30 Uhr FC Germania Enkheim U15 – FSV Frankfurt

Nach dem 2:1-Erfolg gegen Mitaufsteiger SC Riedberg am Mittwochabend geht die U13 von Trainer Abdullah Tabarrant mit breiter Brust in die Auswärtspartie bei der U15 von Germania Enkheim. Die Gastgeber liegen derzeit auf dem 8. Tabellenplatz und konnten am vergangenen Wochenende mit dem 4:2 gegen die SG Praunheim ihren ersten Saisonsieg holen. Trainer Tabarrant ist aktuell mit der Entwicklung seiner Mannschaft sehr zufrieden und ist sich sicher, dass seine Jungs auch im Riedstadion wieder überzeugen werden.

Nav.: RP Riedstadion, Leuchte 150, 60388 Frankfurt

U12 will sich mit Dreier belohnen

Samstag, 22.09.18, 13.15 Uhr 1.FC/TSG Königstein U13 – FSV Frankfurt

Am Samstagmittag geht es für die U12 von Trainer Tom Weis in der Gruppenliga Frankfurt gegen die U13 des 1.FC/TSG Königstein. Die Hausherren liegen auf den 8. Platz und zeigten bisher eine Saison mit Höhen und Tiefen, während der FSV sich bisher für die durchweg ordentlichen Leistungen mit zu wenigen Punkten unter dem Schlussstrich belohnen konnte. Das wollen die Schwarz-Blauen in Königstein ändern und mit einem schwungvollen Auftritt sich den Dreier sichern.

Nav.: KR Königstein, Falkensteiner Str. 26, 61462 Königstein

U11 zu früher Stunde in Heddernheim

Sonntag, 23.09.18, 09.00 Uhr SV Heddernheim U13 – FSV Frankfurt

Zu früher Stunde trifft am Sonntag die U11 von Trainer Gabriel Hackenjos auf die U13 vom SV Heddernheim. Der SV belegt in der Kreisliga Frankfurt momentan den 9. Platz und will mit dem Spiel gegen den FSV weiter in der Tabelle nach oben klettern. Die Hackenjos-Schützlinge wollen nach den beiden Remis am vergangenen Wochenende an die ansprechenden Leistungen anknüpfen und gegen die Gastgeber die volle Punktzahl holen.

Nav.: KR Brühlwiese, Alexander-Riese-Weg, 60439 Frankfurt

U10 zu Gast beim Tabellenführer

Sonntag, 23.09.18, 15.30 Uhr Spvgg Oberrad U11 – FSV Frankfurt

Eine ganz schwere Aufgabe erwartet die U10 von Trainer Okan Gündüz beim Gastspiel beim Tabellenführer, der U11 der Spvgg Oberrad. Die Hausherren liegen unangefochten und ungeschlagen an der Tabellenspitze. Entsprechend will man die Serie auch den FSV fortführen und den Platz an der Sonne ausbauen. Das wollen die Schwarz-Blauen mit einem engagierten Auftritt ändern und ihrerseits einen Sprung in der Tabelle nach vorne machen.

Nav.: KR Oberrad, Buchrainstr., 60599 Frankfurt

Autor: FSV-Jugendnews (Hajo Dill) | 20.09.2018

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz