3. Liga


Jugendnews: Vorschau NLZ 06.-07.10.2018

U15 zu Gast beim VfB Stuttgart

U15 am Sonntag zu Gast beim VfB Stuttgart (Foto: Willi Heimberger)

Auf Punktspiel-Sparflamme läuft das Wochenende für die Mannschaften aus dem Nachwuchsleistungszentrum des FSV Frankfurt. Einzig die U15 von Trainer Duarte Saloio ist am Start und hat als Gast beim VfB Stuttgart eine ganz schwierige Aufgabe vor sich. Die U17 und U19 gönnen sich ein freies Wochenende, während die U10 bis zur U16 Testspiele und Turniere bestreiten werden.

U16 bei den Rot-Weißen

Sonntag, 07.10.18, 14.00 Uhr SG Rot-Weiß Frankfurt - FSV Frankfurt

Auch die U16 von Trainer Cagakan Kiran testet am Sonntagnachmittag, um in ihrem Spielrhythmus zu bleiben. Zu Gast ist man bei der SG Rot-Weiß Frankfurt, die in der Gruppenliga auf einem starken 3. Platz rangiert. Für Trainer Kiran steht vor allem die Spielpraxis im Vordergrund mit besonderem Schwerpunkt in der Offensive, den in der Liga standen zuletzt nur zwei Unentschieden zu Buche. Auf jeden Fall wird Trainer Kiran alle verfügbaren Spielern zum Einsatz bringen.

Nav.: KR Rödelheim, Rödelheimer Parkweg, 60489 Frankfurt

U15 reist zum Tabellen-Dritten

Sonntag, 07.10.18, 13.00 Uhr VfB Stuttgart – FSV Frankfurt

Nach dem ersten Saison-Dreier gegen Wieseck wartet am Sonntagmittag eine ganz schwierige Auswärtsaufgabe auf die U15 von Trainer Duarte Saloio, wenn man zu Gast im Schwabenland beim VfB Stuttgart ist. Der VfB liegt aktuell auf dem 3. Platz in der Tabelle und ist in der jungen Saison noch ohne Niederlage. Besonders torhungrig zeigten sich die Gastgeber letzte Woche beim 7:0 in Sandhausen. Trainer Saloio und seine Mannschaft haben sich intensiv mit dem VfB beschäftigt und so gezielt die Vorbereitung auf die Spielweise der Hausherren abgestimmt. Mit dem Erfolg gegen TSG Wieseck und dem damit gewonnenen Selbstvertrauen werden die Schwarz-Blauen mit breiter Brust in Stuttgart an den Start gehen, um den favorisierten Stuttgartern das Leben schwer zu machen.

Nav.: RP PSV, Fritz-Walter-Weg 10, 70372 Stuttgart

U14 beim Mohr Smile-Cup

Sonntag, 07.10.18 Teilnahme am Mohr Smile-Cup des SC Hessen Dreieich

Nach dem Erfolg im Aufsteigerduell gegen die JFV FC Aar am letzten Wochenende gastiert die U14 von Trainer Alexander Mangiapane am Sonntag beim Mohr Smile-Cup in Dreieich. Im Modus Jeder gegen Jeden treffen die Schwarz-Blauen neben dem Gastgeber noch auf die SG Rot-Weiss Frankfurt, die TuS Makkabi Frankfurt, den SV Wehen-Wiesbaden und Viktoria Aschaffenburg. Für Trainer Mangiapane eine gute Gelegenheit seinem gesamten Kader viel Spielzeit zu geben und einiges auszuprobieren. Im Hahn Air Sportpark rollt der Ball ab 10.30 Uhr.

Nav.: Hahn Air Sportpark, Am Bürgeracker 24, 63323 Dreieich

U13 testet gegen Lilien

Samstag, 06.10.18, 11.00 Uhr SV Darmstadt 98 – FSV Frankfurt

Um in ihrem Spielrhythmus zu bleiben testet die U13 von Trainer Abdullah Tabarrant am Samstagvormittag beim Nachwuchs des SV Darmstadt 98. Die Schwarz-Blauen werden, wie schon am letzten Wochenende beim 4:2 gegen Sandhausen, ihren gesamten Kader viel Einsatzzeit geben und mit Sicherheit einige neuen Trainingsaspekte in Wettkampfform umsetzen,

Nav.: KR NLZ 98, Kastanienallee 61, 64289 Darmstadt

U12 ebenfalls in Darmstadt zum Testspiel

Samstag, 06.10.18, 13.00 Uhr SV Darmstadt 98 – FSV Frankfurt

Im Anschluss an die U13 testet auch die U12 von Trainer Tom Weis gegen den SV Darmstadt 98. Die Gastgeber spielen in der Gruppenliga Darmstadt und liegen dort auf einem starken 2. Platz. Trainer Weis wird seinen gesamten Kader zum Einsatz bringen und einiges ausprobieren im Hinblick auf die kommenden Punktspiele.

Nav.: KR NLZ 98, Kastanienallee 61, 64289 Darmstadt

U11 trifft auf die Sportfreunde

Sonntag, 07.10.18, 15.00 Uhr FFV Sportfreunde 04 U12 – FSV Frankfurt

Auch für die U11 von Trainer Gabriel Hackenjos steht ein Testspiel am Sonntag auf dem Programm, wenn man zu Gast bei der U12 der FFV Sportfreunde 04 ist. Die Gastgeber spielen aktuell in der Kreisklasse, liegen dort auf dem 2. Platz und konnten mit 39 erzielten Treffern vor allem in der Offensive überzogen. Nach dem 9:1 beim SV Sachsenhausen letzte Woche will Trainer Hackenjos allen verfügbaren Spielern viel Einsatzzeit geben und die Trainingsinhalte der letzten Woche positiv umsetzen.

Nav.: KR Gallusviertel, Mainzer Landstr. 480, 60326 Frankfurt

U10 zu Gast in Aschaffenburg

Sonntag, 07.10.18, 10.00 Uhr Viktoria Aschaffenburg – FSV Frankfurt

Nach dem klaren 12:1 beim SC Eschborn geht es am Sonntag mit dem Testspiel bei Viktoria Aschaffenburg für die U10 von Trainer Okan Gündüz weiter. Für Trainer Gündüz steht in dieser Partie wieder die positive Umsetzung der FSV-Spielphilosophie im Vordergrund. Auch in Aschaffenburg werden alle Spieler wieder viel Einsatzzeit bekommen.

Nav.: Stadion Am Schönbusch, Kleine Schönbuschallee 92, 63741 Aschaffenburg

Autor: FSV-Jugendnews (Hajo Dill) | 04.10.2018

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz