3. Liga


Jugendnews: Vorschau NLZ 13.-14.10.2018

U16 und U17 in Sachen Ligabetrieb gefordert

U17 beim Tabellen-Zweiten auf der Rosenhöhe gefordert (Foto: Willi Heimberger)

Das Punktspielprogramm der Mannschaften aus dem Nachwuchsleistungszentrum des FSV Frankfurt köchelt am letzten Herbstferien-Wochenende noch auf niederer Flamme. Diesmal sind nur die U16 und U17 im Einsatz, während sich die anderen Teams mit Testspielen im Spielrhythmus halten.

U17 beim Tabellen-Zweiten zu Gast

Sonntag, 14.10.18, 13.00 Uhr SG Rosenhöhe Offenbach – FSV Frankfurt

Nach der Spielpause geht es am Sonntag für die U17 von Trainer Louis Cordes zum schweren Auswärtsspiel bei der SG Rosenhöhe. Der aktuelle Tabellen-Zweite hat sich nach fünf Spielen in Folge ohne Niederlage in die Spitzengruppe der Hessenliga gespielt und in seinen Partien sehr solide und ansprechende Leistungen gezeigt. Der FSV liegt in der Tabelle nur zwei Punkte hinter den Gastgebern und will mit einem Erfolg an den Hausherren vorbeiziehen. Aber davor stehen, wie es auch Trainer Cordes sieht, 80 spannende und intensive Minuten für seine Mannschaft, die es gilt mit einem konzentrierten Auftritt erfolgreich zu bewältigen.

Nav.: KR Rosenhöhe, Auf der Rosenhöhe, 63069 Offenbach

U16 mit Heimspiel

Sonntag, 14.10.18, 11.00 Uhr FSV Frankfurt – JFV Dietkirchen U17

Am Sonntagvormittag empfängt die U16 von Trainer Cagakan Kiran die U17 der JFV Dietkirchen zum Heimspiel in der PSD Bank Arena. Die Gäste liegen derzeit auf dem 12. Platz in der Verbandsliga und wollen mit einem engagierten Auftritt in Frankfurt ihre aktuelle Serie ausbauen und weiter in der Tabelle vorrücken. Auf der anderen Seite wollen die Schwarz-Blauen nach zwei Unentschieden in Serie endlich wieder einen Dreier einfahren. Mit der nötigen Konzentration und der entsprechenden Einstellung sollte dem FSV-Vorhaben nichts im Wege stehen.

Nav.: PSD Bank Arena, Richard-Herrmann-Platz 1, 60386 Frankfurt

U14 mit Leistungsvergleich

Samstag, 13.10.18 Teilnahme am Leistungsvergleich der SF BG Marburg

Den Samstag nutzt die U14 von Trainer Alexander Mangiapane zu einem Leistungsvergleich in Mittelhessen. In Linden treffen die Schwarz-Blauen dabei auf U15-Teams der JSG Linden/FC TuBa und der SF BG Marburg. Trainer Mangiapane will vor dem folgenden Punktspiel gegen Mitaufsteiger Blau-Gelb Frankfurt nächste Woche nochmal seinem gesamten Kader viel Spielzeit geben und hofft, dass seine Mannschaft an den starken Turnierauftritt in Dreieich anknüpfen wird.

Nav.: KR Linden, Ludwig-Erhard-Str., 35440 Linden

U11 doppelt im Einsatz

Samstag, 13.10.18, 10.30 Uhr FC Union Niederrad U13 – FSV Frankfurt

Sonntag, 14.10.18, 10.00 Uhr SC Steinberg U12 – FSV Frankfurt

Gleich zweimal testet am Wochenende die U11 von Trainer Gabriel Hackenjos. Am Samstag trifft man auf die U13 des FC Union Niederrad, während man Sonntag zur U12 des SC Steinberg reisen wird. Für Trainer Hackenjos wieder eine gute Gelegenheit seinem gesamten Spielerkader viel Einsatzzeit zu geben und nochmal einiges auszuprobieren im Hinblick auf die kommenden anstehenden Aufgaben.

Nav. Samstag: KR Niederrad, Heinrich-Seliger-Str. 7, 60528 Frankfurt

Nav. Sonntag: RP Steinberg, Limesstr., 63128 Dietzenbach

U10 zweimal am Ball

Samstag, 13.10.18, 11.00 Uhr SC Viktoria Griesheim – FSV Frankfurt

Sonntag, 14.10.18, 10.30 Uhr Germania Weilbach U11 – FSV Frankfurt

Ebenso wie die U11 testet die U10 von Trainer Okan Gündüz am Wochenende zweifach. Am Samstag trifft man in Griesheim auf die gleichaltrigen Jungs des SC Viktoria Griesheim, während man Sonntag auf die U11 von Germania Weilbach in Flörsheim treffen wird. Trainer Gündüz wird seinen gesamten Kader in beiden Spielen zum Einsatz bringen und jedem Spieler viele Einsatzminuten geben.

Nav. Samstag: KR Hegelsberg, Schülerstr. 36, 64347 Griesheim

Nav. Sonntag: KR Weilbach, Frankenstr., 65429 Flörsheim

Autor: FSV-Jugendnews (Hajo Dill) | 12.10.2018

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz