3. Liga


Jugendnews: Vorschau NLZ 26.-27.01.2019

Viele Testspiele und interessante Hallenturniere für die NLZ-Teams

write my summary for me U13 testet am Wochenende in Gießen und Dreieich (Foto: FSV Frankfurt)

buy a college paper Erstmals in diesem Jahr sind alle Mannschaften aus dem Nachwuchsleistungszentrum des FSV Frankfurt am Start. So stehen viele Testspiele an, die hoffentlich nicht den Witterungsbedingungen zum Opfer fallen werden, sowie einige Hallenturnier, bei denen der FSV-Nachwuchs auf starke nationale Konkurrenz treffen wird.

coursework research U19 testet in Griesheim

click here Samstag, 26.01.19, 12.00 Uhr SC Viktoria Griesheim – FSV Frankfurt

custom essay service Nach der witterungsbedingten Absage des Testspieles unter der Woche geht es am Samstag für die U19 von Trainer Hakan Sünal nach Griesheim. Die Viktoria spielt in der Verbandsliga Süd und steht da auf dem 4. Platz mit noch allen Chancen auf einen Aufstieg in die Hessenliga. Trainer Sünal wird wieder seinen gesamten Kader einsetzen und hofft, anders als in Aachen, zwei dominante Halbzeiten seiner Jungs.

high school essay help Nav.: KR Hegelsberg, Schülerstr. 36, 64347 Griesheim

paper writing help U17 mit letztem Hallenauftritt

help writing a college essay Samstag, 26.01.19 Teilnahme am Agrippa Personaldienstleistungen-Cup des SSV Hagen

watch Am Samstag bestreitet die U17 von Trainer Louis Cordes den letzten Auftritt auf dem Hallenparkett. In Hagen erwartet die Schwarz-Blauen ein starkes Teilnehmerfeld. In der Gruppenphase gilt es sich gegen den Wuppertaler SV, den MSV Duisburg, den SC Paderborn und die SG Wattenscheid durchzusetzen, um die Zwischenrunde als erstes Ziel zu erreichen. Neben dem FSV sind u.a. noch Werder Bremen, der VfL Osnabrück, Fortuna Köln oder Alemannia Aachen am Start.

enter Nav.: Krollmann Arena Sportpark Ischeland, Stadionstraße, 58097 Hagen

U16 mit Gastspiel in Neckarelz und Hallenturnier

Freitag, 25.01.19 Teilnahme am Luculentes-Cup der Spvgg Neu-Isenburg

Samstag, 26.01.19, 12.00 Uhr Spvgg Neckarelz U17 – FSV Frankfurt

Nach intensiven Trainingseinheiten will die U16 von Trainer Cagakan Kiran am Samstag beim Test gegen die U17 der Spvgg Neckarelz endlich im Wettkampfmodus die Vorgaben umsetzen. Die Gastgeber spielen derzeit in der Verbandsliga Baden und belegen da aktuell den 6. Platz. Trainer Kiran will allen Spielern viel Einsatzzeit geben und erwartet sich wichtige Erkenntnisse im Hinblick auf die weitere Vorbereitung. Vor dem Testspiel steht aber noch am Freitag die Teilnahme am Hallenturnier der Spvgg Neu-Isenburg auf dem Programm. Gruppengegner des FSV sind dabei die U17 des Gastgebers, die U17 der TS Ober-Roden und der JSK Rodgau.

Nav. Freitag: Sportparkhalle, Alicestraße 118, 63263 Neu-Isenburg

Nav. Samstag: KR Neckarelz, Zum Stadion 1, 74821 Mosbach

U15 mit Doppel-Test

Samstag, 26.01.19, 11.00 Uhr Viktoria Aschaffenburg – FSV Frankfurt

Sonntag, 27.01.19, 15.30 Uhr Spfr Eisbachtal – FSV Frankfurt

Gleich zweimal geht am Wochenende die U15 von Trainer Duarte Saloio an den Start. Am Samstag gastiert man bei Viktoria Aschaffenburg, die aktuell auf dem 2. Platz in der Bayernliga Nord steht, ehe das Spiel am Sonntag bei den Spfr Eisbachtal, die souverän Tabellenführer der Rheinlandliga ist, das Wochenende abrundet. Für Trainer Saloio eine gute Gelegenheit gegen zwei ambitionierte Gegner seinem Kader viel Spielzeit zu vermitteln und die Trainingsinhalte entsprechend umzusetzen.

Nav. Samstag: Stadion am Schönbusch Kleine Schönbuschallee 50 63741 Aschaffenburg

Nav. Sonntag: KR Nentershausen, Eppenroder Str., 56412 Nentershausen

U14 reist ins Siegerland

Sonntag, 27.01.19 Teilnahme am Anti-Drogen-Cup des FC Eiserfeld

Zum vorletzten Hallenturnier reist die U14 von Trainer Alexander Mangiapane am Sonntag ins Siegerland zum FC Eiserfeld. Beim Anti-Drogen-Cup spielen die Frankfurter in Gruppe A gegen die JSG Eiserfeld, die SG Siegen-Giersberg, SuS Niederschelden, den TSV Weißtal und den Bonner SC. In der zweiten Gruppe dürften wohl der MSV Duisburg, Fortuna Köln und die Sportfreunde Siegen die vorderen Plätze ausspielen.

Nav.: Dreifachsporthalle Giersberg, Kolpingstr. 35, 57072 Siegen

U13 testet zweimal

Samstag, 26.01.19, 11.00 Uhr TSG Wieseck – FSV Frankfurt

Sonntag, 27.01.19, 14.00 Uhr JFV Dreieich U15 – FSV Frankfurt

Zweimal testet am Wochenende die U13 von Trainer Abdullah Tabarrant. Am Samstag geht es zur spielstarken TSG Wieseck, die mit Sicherheit dem FSV einiges in der frühen Phase der Vorbereitung abverlangen wird. Am Sonntag geht es dann zum JFV Dreieich, die in Kreisliga Offenbach spielt. Trainer Tabarrant will wieder seinen gesamten Kader einsetzen und wird den Fokus dabei auf die konsequente Umsetzung der Trainingsinhalte legen.

Nav. Samstag: KR Wieseck, Philosophenstr., 35396 Gießen

Nav. Sonntag: KR Offenthal, Am Sportplatz 1-3, 63303 Dreieich

U12 in der Halle und auf dem Feld unterwegs

Samstag, 26.01.19, 15.00 Uhr 1.FC/TSG Königstein – FSV Frankfurt

Sonntag, 27.01.19 Teilnahme am Luculentes-Cup der Spvgg Neu-Isenburg

Doppelt geht am Wochenende die U12 von Trainer Tom Weis an den Start. Am Samstag steht zuerst das Testspiel beim 1.FC/TSG Königstein auf dem Programm. Die Gastgeber spielen in dieser Saison in der Kreisliga Hochtaunus und sind dort Tabellenführer. Trainer Weis und seine Mannschaft will an die guten Leistungen der Vorwoche beim Test gegen SG Rosenhöhe anknüpfen, Am Sonntag steht dann noch die Teilnahme am Luculentes-Cup in Neu-Isenburg an. In der Gruppenphase treffen die Schwarz-Blauen dabei auf die Spvgg Neu-Isenburg II, Kickers Offenbach, den 1.FC Erlensee, den TSV Lämmerspiel und SV St.Stephan Griesheim. In der zweiten Gruppe gilt Eintracht Frankfurt als der Top-Favorit.

Nav. Samstag: KR Königstein, Falkensteiner Str., 61462 Königstein

Nav. Sonntag: Sportparkhalle, Alicestraße 118, 63263 Neu-Isenburg

U11 trifft auf ein starkes Teilnehmerfeld

Samstag/Sonntag, 26.-27.01.19 Teilnahme am ELK-Immobilien-Cup des SV Erlenbach

Am Wochenende steht für die U11 von Trainer Gabriel Hackenjos die Teilnahme am stark besetzten Elk-Immobilien-Cup in Elsenfeld auf dem Programm. Am ersten Turniertag will man sich in der Gruppenphase schadlos halten, um in die Zwischenrunde am Sonntag einzuziehen. Dabei treffen die Schwarz-Blauen die Spvgg Greuther Fürth, den 1.FC Kaiserslautern, Viktoria Aschaffenburg, den BSC Schwinheim und die TuS Röllbach. Neben dem FSV sind u.a. Bayer 04 Leverkusen, Fortuna Düsseldorf, Eintracht Frankfurt, Borussia Mönchengladbach, der 1.FSV Mainz 05, Darmstadt 98, der FC Augsburg, der Karlsruher SC oder auch Kickers Offenbach am Start.

Nav.: Untermainhalle, Dammsfeldstr. 11, 63820 Elsenfeld

U10 mit zwei Hallenturnieren

Samstag, 26.01.19 Teilnahme am Altrhein-Cup des VfB Ginsheim

Samstag/Sonntag, 26.-27.01.19 Teilnahme am Hallenmasters der JSG Rodenbach

Zweigeteilt geht am Wochenende die U10 von Trainer Okan Gündüz an den Start. Ein Teil der Mannschaft reist am Samstag zum U11-Altrhein-Cup nach Ginsheim, wo man in der Gruppenphase auf den VfR Wiesbaden, die TSG Mainz-Kastel und den FC Freudenberg treffen wird, während der zweite Teil der Mannschaft die Vorrunde beim Hallenmasters der JSG Rodenbach bestreiten wird. Dort spielen die Schwarz-Blauen in ihrer Gruppe gegen Kickers Offenbach, Germania Bieber, die SG Rosenhöhe und die TS Ober-Roden. Dabei will man entsprechend sich schadlos halten und in die Zwischenrunde einziehen. Mit von der Partie sind in Rodenbach u.a. noch Lokomotive Leipzig, Eintracht Frankfurt, der SV Darmstadt 98, der Karlsruher SC, Hertha Zehlendorf, die Reinickendorfer Füchse oder auch Fortuna Köln.

Nav. Ginsheim: IGS Mainspitze Halle A, Vorm Anthaupt, 65462 Ginsheim-Gustavsburg

Nav. Rodenbach: Bulauhalle, Am neuen Sportplatz, 63517 Rodenbach

Autor: FSV-Jugendnews (Hajo Dill) | 24.01.2019

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz