3. Liga


Jugendnews: Vorschau NLZ 04.-05.05.2019

Wichtige Spiele für die U15 und U12

write my summary for me U15 will gegen den SV Wehen wichtige Punkte holen (Foto: Willi Heimberger)

buy a college paper Ganz wichtige Spiele stehen am Wochenende für die U15 und U12 aus dem Nachwuchsleistungszentrum des FSV Frankfurt an. Beide Teams wollen Punkte gegen den drohenden Abstieg sammeln und sich Luft im Tabellenkeller verschaffen. Die angesetzten Partien der U16, U14 und U13 wurden kurzfristig verlegt.

coursework research U17 mit Derby gegen den OFC

click here Sonntag, 05.05.19, 13.00 Uhr Kickers Offenbach – FSV Frankfurt

custom essay service Nach der Niederlage gegen die SG Rosenhöhe wartet auf die U17 von Trainer Louis Cordes mit dem Gastspiel bei Kickers Offenbach das nächste Derby. Der OFC liegt aktuell auf dem 2. Platz in der Hessenliga, aber mehr als Vizemeister kann man nicht mehr werden und den will man mit einem Erfolg gegen FSV absichern. Der FSV hingegen will noch mal Punkte sammeln, um am Ende der Saison noch unter die ersten Vier in der Tabelle zu kommen. Im Hinspiel gab es ein klares 3:0 für die Schwarz-Blauen.

high school essay help Nav.: RP SANA-Sportpark, Wiener Ring, 63073 Offenbach

paper writing help U15 mit ganz wichtiger Heimpartie

help writing a college essay Samstag, 04.05.19, 15.00 Uhr FSV Frankfurt – SV Wehen-Wiesbaden

watch Eine enorm wichtige Partie wartet am Samstag auf die U15 von Trainer Duarte Saloio, wenn man den SV Wehen-Wiesbaden zum vorletzten Punktspiel in der Regionalliga Süd auf heimischem Gelände empfängt. Die Gäste vom Halberg liegen aktuell auf dem 6. Platz in der Tabelle und können recht unbeschwert das Spiel gegen den FSV angehen. Die Schwarz-Blauen verbesserten am Mittwoch durch den Erfolg gegen Sandhausen deutlich ihre Position im Abstiegskampf und könnten mit einem Dreier einen großen Schritt in Sachen Klassenerhalt machen. Auf jeden Fall braucht es, so wie gegen Sandhausen, eine kompakte und mannschaftlich geschlossene Leistung, um den Erfolg zu realisieren. Im Hinspiel musste man trotz einer überlegen geführten Partie eine 0:2-Niederlage hinnehmen.

enter Nav.: PSD Bank Arena RP oben, Richard-Herrmann-Platz 1, 60386 Frankfurt

U12 braucht Erfolg in Jügesheim

Sonntag, 05.05.19, 14.00 Uhr JSK Rodgau U13 – FSV Frankfurt

Am Sonntag gastiert die U12 von Trainer Sebastian Stahl bei der U13 der JSK Rodgau. Die Gastgeber liegen mit 27 Punkten im gesicherten Mittelfeld der Gruppenliga und können die letzten Spiele der Saison mehr als unbeschwert spielen. Ganz anders die Situation beim abstiegsbedrohten FSV, den letztlich nur ein Erfolg weiterbringen wird. Entsprechend fokussiert wird Trainer Stahl mit seiner Mannschaft in die Partie gehen, um sich mit einem Dreier Luft zu verschaffen. Im Hinspiel klappte das beim 2:0 aus Frankfurter Sicht sehr gut.

Nav.: RP Jügesheim, Korbeineweg, 63110 Rodgau

U11 beim Junior-Cup in Rodenbach

Sonntag, 05.05.19 Teilnahme am Junior-Cup der JSG Rodenbach

Am Sonntag geht es für die U11 von Trainer Gabriel Hackenjos zum Junior-Cup nach Rodenbach. Dort will man die guten Leistungen und den 2. Platz in Dudenhofen anknüpfen und wieder ein gewichtiges Wort bei der Pokalvergabe mitreden. In der Gruppenphase spielt man gegen den Gastgeber, den SC Hessen Dreieich, den EFC Kronberg, den KSV Hessen Kassel und den 1.FC Kaiserslautern. Mit von per Partie sind u.a. noch der Karlsruher SC, der SV Darmstadt 98, Kickers Offenbach, der 1.FSV Mainz 05, der SV Wehen-Wiesbaden, Viktoria Aschaffenburg und Titelverteidiger Eintracht Frankfurt.

Nav.: Waldstadion Niederrodenbach, 63517 Rodenbach

U10 zu Gast in Oberrad

Samstag, 04.05.19, 09.30 Uhr Spvgg Oberrad U11 – FSV Frankfurt

Nach dem Pokalerfolg geht es Samstag wieder um Punkte für die U10 von Trainer Okan Günduz, wenn man zu Gast bei der U11 der Spvgg Oberrad ist. Die Gastgeber liegen auf dem 5. Platz in der Tabelle und sind punktgleich mit den Gästen, die auf Grund des besseren Torverhältnisses einen Platz davor rangieren. Das der FSV aktuell in hervorragender Form sich befindet, zeigte zum einem der Pokalsieg am Mittwoch und zum anderen die hervorragend stabilen Leistungen der letzten Wochen. Entsprechend wollen die Schwarz-Blauen mit einem Erfolg sich von der Spvgg absetzen und den ersten Dreien in der Tabelle auf den Fersen bleiben. Im Hinspiel setzte sich der FSV überraschend deutlich mit 6:0 durch.

Nav.: KR Oberrad, Buchrainstr., 60599 Frankfurt

Autor: FSV-Jugendnews (Hajo Dill) | 03.05.2019

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz