3. Liga


Jugendnews: Vorschau NLZ 18.-19.05.2019

U15 mit ultimativen Showdown in der Regionalliga / U13 mit Chance zur vorzeitigen Meisterschaft

write my summary for me Hochspannung pur für die U15 im Frankfurter Derby (Foto: Willi Heimberger)

buy a college paper Die Saison neigt sich dem Ende zu, aber für einige Mannschaften aus dem Nachwuchsleistungszentrum des FSV Frankfurt geht es noch um richtig viel an diesem Wochenende. Bei der U15 und U12 geht es um die Relegation bzw. den Abstieg, während die U13 den nächsten Matchball in Sachen Meisterschaft hat. Die anderen Teams können relativ entspannt in ihre Partien gehen und die Saison in den kommenden zwei Wochen mit Erfolgserlebnissen abzuschließen.

coursework research U17 trifft auf abstiegsbedrohte Mittelhessen

click here Samstag, 18.05.19, 13.00 Uhr FSV Frankfurt – FC Giessen

custom essay service Im vorletzten Heimspiel in der Hessenliga trifft die U17 von Trainer Louis Cordes auf die abstiegsbedrohten Mittelhessen des FC Giessen. Die Gäste liegen aktuell auf einem direkten Abstiegsplatz und brauchen dringend jeden Punkt, um den Abstieg noch zu vermeiden. Deshalb werden die Mittelhessen alles in die Waagschale legen, um in Frankfurt zu punkten. Auf der anderen Seite wollen die Hausherren in ihren letzten drei Partien nochmal voll überzeugen, um noch in der Tabelle nach oben unter die ersten Vier sich zu platzieren. Im Hinspiel musste sich der FSV mit einem 2:2 zufriedengeben.

high school essay help Nav.: PSD Bank Arena, Richard-Herrmann-Platz 1, 60386 Frankfurt

paper writing help U16 zu Gast in Eddersheim

help writing a college essay Sonntag, 19.05.19, 10.30 Uhr FC Eddersheim U17 – FSV Frankfurt

watch Am Sonntagvormittag geht es für die U16 von Trainer Cagakan Kiran zur U17 des FC Eddersheim. Die Gastgeber liegen in der Tabelle derzeit auf dem 11. Platz und kämpfen weiterhin um den Abstieg. Daher erwartet Trainer Kiran einen hoch motivierten FC, der alles daransetzen wird, um weitere Punkte im Abstiegskampf sich zu holen. Der FSV wird aber mit viel Konzentration und Engagement dagegenhalten, denn man hat selbst mit den vier noch ausstehenden Spielen die Chance unter die ersten Drei der Verbandsliga vorzurücken. Im Hinspiel gelang den Schwarz-Blauen ein knapper 1:0-Erfolg.

enter Nav.: KR Hattersheim, Mönchhofstr., 65795 Hattersheim

U15 mit Frankfurter Derby

Samstag, 18.05.19, 15.00 Uhr Eintracht Frankfurt – FSV Frankfurt

Am letzten Spieltag in der C-Junioren-Regionalliga geht es im Nachbar-Duell gegen Eintracht Frankfurt für die U15 von Trainer Duarte Saloio um ziemlich viel. Die Konstellation am letzten Spieltag bringt es mit sich, dass neben dem FSV noch die Stuttgarter Kickers es selbst in der Hand haben, die Relegationsspiele zu umgehen. Den Schwarz-Blauen würde auf jeden Fall ein Punkt reichen, um in der Liga zu blieben. Falls das nicht klappen sollte, müsste man auf den Patzer der Stuttgarter Kickers hoffen. Das es dazu kommen nicht soll, werden die Schützlinge von Trainer Saloio mit allen Kalibern in das Derby gehen, um am Ende einer harten Saison zu jubeln. Für Hochspannung ist ab 15.00 Uhr am Riederwald auf jeden Fall gesorgt. Im Hinspiel hatte die Eintracht mit 2:0 die Nase vorn.

Nav.: RP Riederwald, Alfred-Pfaff-Str. 1, 60386 Frankfurt

U14 mit letztem Hessenliga-Spiel

Samstag, 18.05.19, 15.00 Uhr FSV Frankfurt – SC Viktoria Griesheim U15

Zum Saisonabschluss empfängt die U14 von Trainer Alexander Mangiapane die U15 der SC Viktoria Griesheim. Beide Mannschaften sind auch in der nächsten Saison in der Hessenliga und entsprechend können die beiden Protagonisten ein flottes Spiel zeigen, in dem die taktischen Zwänge hintenanstehen sollten. Auf jeden Fall wollen sich die Schwarz-Blauen für die 1:3-Hinspielniederlage revanchieren und sich mit einem Sieg aus einer ereignisreichen Saison verabschieden.

Nav.: PSD Bank Arena, Richard-Herrmann-Platz 1, 60386 Frankfurt

U13 mit weiterem Matchball

Samstag, 18.05.19, 14.00 Uhr FFV Sportfreunde 04 U15 – FSV Frankfurt

Nach dem ersten vergebenen Matchball am Mittwoch mit der 3:4-Niederlage gegen die U15 des FC Germania Enkheim, bietet sich der U13 von Trainer Abdullah Tabarrant am Samstagmittag die nächste Chance die Meisterschaft unter Dach und Fach bringen, wenn im Gallusviertel auf die U15 der FFV Sportfreunde 04 treffen wird. Die Speuzer liegen gesichert im Mittelfeld der Tabelle auf Platz 8 und werden mit Sicherheit alles versuchen dem FSV die Chance auf die vorzeitige Meisterschaft zu nehmen. Trainer Tabarrant hat seine Mannschaft nochmal richtig intensiv auf die Partie eingestellt und erwartet eine hochkonzentrierte Leistung seiner Jungs, die mit drei Punkten belohnt werden soll. Im Hinspiel bezwangen die Schwarz-Blauen die Speuzer souverän mit 4:0.

Nav.: KR Gallusviertel, Mainzer Landstrasse 480, 60326 Frankfurt

U12 braucht einen Sieg

Samstag, 18.05.19, 09.30 Uhr FSV Frankfurt – Eintracht Oberursel U13

Die abstiegsbedrohte U12 von Trainer Sebastian Stahl braucht am Samstagmorgen gegen den Tabellenletzten, die U13 von Eintracht Oberursel, unbedingt einen Dreier, um sich die letzte Chance auf den Nichtabstieg zu verhindern. Die Gäste stehen bereits als Absteiger fest und dementsprechend wird man ohne Druck beim FSV aufspielen können. Auf der anderen Seite ist der Druck beim FSV schon um einiges höher, denn selbst ein Sieg gegen die Eintracht könnte am Ende zu wenig sein. Entsprechend gespannt wird man auch auf die anderen Partien schauen, besonders nächstes Wochenende, wenn man spielfrei ist. Auf jeden Fall wollen die Schwarz-Blauen ihre Chance am Samstag nutzen, um im Rennen zu bleiben. Im Hinspiel unterlag man nach einer ganz schwachen Vorstellung mit 1:3.

Nav.: PSD Bank Arena, Richard-Herrmann-Platz 1, 60386 Frankfurt

U11 tritt bei Makkabi an

Sonntag, 19.05.19, 11.30 Uhr TuS Makkabi Frankfurt U12 – FSV Frankfurt

Zum drittletzten Spiel in der Kreisliga Frankfurt geht es für die U11 von Trainer Gabriel Hackenjos zur U12 von TuS Makkabi. Die Gastgeber liegen auf dem 4. Platz in der Tabelle und wollen sich mit einem überzeugenden Auftritt für die 0:3-Hinspielniederlage revanchieren. Die Schützlinge von Trainer Hackenjos zeigten in den letzten Spielen zwar starke Leistungen, konnten sich aber nicht belohnen, wie auch zuletzt beim 2:4 gegen die FFV Sportfreunde 04. Und das möchten die Schwarz-Blauen auf jeden Fall am Sonntag ändern.

Nav.: KR Preungesheim, Goldpeppingstr. 8, 60435 Frankfurt

U10 beim Rosbacher-Cup

Samstag/Sonntag, 18.-19.05.19 Teilnahme am Rosbacher-Cup des FC Ober-Rosbach

Am Wochenende steht für die U10 von Trainer Okan Günduz die Teilnahme am international besetzten Rosbacher-Cup an. Für den FSV startet das Turnier schon am Freitagabend, wenn man als Gastverein für Slask Breslau die Jungs aus Polen in der PSD Bank Arena empfangen wird. Am Samstag startet man dann in Gruppe A und trifft dort auf Slask Breslau, den VfL Halle und den VfB Neckarems. Erstes Ziel der Jüngsten beim FSV ist das Erreichen der Runde der besten 24 Teams. Dort könnten mögliche Gegner u.a. der TSV 1860 München, Lok Moskau (RUS), der FC Watford (GB), HJK Helsinki (FIN), SV Darmstadt 98, Fortuna Düsseldorf, Legia Warschau (PL), FC Everton (GB), Eintracht Frankfurt, der 1.FC Kaiserslautern, VfL Wolfsburg, der 1.FSV Mainz 05, der FC Genua (I) oder auch Sporting Lissabon (POR) sein.

Nav.: Sportanlage Eisenkrain, Jahnstrasse, 61191 Rosbach

Autor: FSV-Jugendnews (Hajo Dill) | 17.05.2019

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz