3. Liga


Sejdovic erhält Vertrag für die Regionalligamannschaft

Weiterer U19 Spieler bleibt beim FSV

Thomas Brendel und Emir Sejdovic bei der Vertragsunterzeichnung. Foto: FSV

Mit dem 19-jährigen Emir Sejdović wechselt ein weiterer Spieler vom Nachwuchsleistungszentrum des FSV zur Regionalligamannschaft. Er erhält vorerst einen Vertrag über ein Jahr, der per Option um ein weiteres Jahr verlängert werden kann. 
Der gelernte Mittefeldspieler ist bereits seit einigen Jahren beim FSV Frankfurt und absolvierte in der abgelaufenen Saison in der U19 Bundesliga 23 Spiele und erzielte dabei 2 Tore. Zudem ist er seit einigen Jahren in den Junioren-Nationalmannschaften von Bosnien und Herzegowina aktiv und kam auch bei Spielen zur EM-Qualifikation zum Einsatz.

Thomas Brendel, Cheftrainer und Sportlicher Leiter des FSV Frankfurt: „Wir freuen uns, ein weiteres Talent aus unserer U19 Bundesliga Mannschaft an den Verein binden zu können. Es ist unser Ziel, soviel wie möglich eigene Nachwuchsspieler in unsere 1.Mannschaft zu bringen. Emir hat Potenzial und ich würde mich freuen, wenn er den Durchbruch im Seniorenbereich schafft.“

Emir Sejdović: „Ich freue mich, dass der FSV Frankfurt mir die Möglichkeit bietet den Sprung vom Jugend- in den Herrenbereich zu schaffen. Der hohe Wohlfühlfaktor beim FSV und meine lange Zugehörigkeit zum Verein, durch die ich das Umfeld bereits sehr gut kenne, werden mir dabei helfen mich schnell zurechtfinden. Ich möchte die Herausforderung gerne annehmen und mich im kommenden Jahr sportlich und persönlich weiterentwickeln."

Autor: CS/SK | 30.05.2019

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz