3. Liga


FSV Frankfurt verpflichtet Jeonghui Cho

Weiterer Neuzugang am Bornheimer Hang

FSV-Trainer Thomas Brendel mit Neuzugang Jeonghui Cho. Foto: FSV

Jeonghui Cho wird ab sofort das Trikot des FSV Frankfurt tragen. Der 19-Jährige Südkoreaner ist seit einem halben Jahr in Deutschland und spielte zuvor für die U19 der Spvg Solingen Wald 03. Zuvor war er einige Jahre in Australien und durchlief die Jugendteams des Sydney United 58 F.C..

Thomas Brendel, sportlicher Leiter und Trainer des FSV: „Jeonghui war bereits im Frühjahr zur Probe bei uns und hat im Probetraining einen sehr guten Eindruck hinterlassen, so dass wir ihm nun einen Vertrag angeboten haben. Wir hoffen, dass er sich schnell ins Team einfindet. Jeonghui wird auf der Verteidigerposition rechts hinten eingesetzt.“

Jeonghui Cho: „Ich freue mich, dass ich mit dem Wechsel zum FSV Frankfurt die Chance bekomme im Seniorenbereich Fuß zu fassen und ich einen weiteren Entwicklungsschritt gehen kann. Ich habe das Ziel, mich durchzusetzen und eine erfolgreiche Saison mit dem FSV Frankfurt zu spielen.“

Jeonghui Cho
Geb.: 18.04.2000
Größe: 1,75 m 
Position: Mittelfeld

Bisherige Vereine: 
2016                           Sydney United U16
2017                           Sydney United U18
2018                           Sydney United U20
01/2019 – 06/2019      Spvg Solingen Wald 03 (U19)
ab 07/2019                  FSV Frankfurt

Weitere Vereine: Seoul Boin Middle School (Korea)

Autor: SK | 18.06.2019

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz