3. Liga


Jugendnews: Vorschau NLZ 10.-11.08.2019

Am Wochenende sind erstmals alle NLZ-Mannschaften am Start

Am Wochenende sind erstmals alle NLZ-Mannschaften im Einsatz (Foto: Willi Heimberger)

Am Wochenende sind erstmals alle Mannschaften aus dem Nachwuchsleistungszentrum des FSV Frankfurt aktiv unterwegs. So nimmt die Schlagzahl an Testspielen nochmal richtig Fahrt auf, denn bereits am kommenden Wochenende stehen für einige Teams die ersten Punktspiele an.

U19 mit den letzten beiden Testspielen

Samstag, 10.08.19, 12.00 Uhr SV Sandhausen – FSV Frankfurt

Sonntag, 11.08.19, 11.00 Uhr Rot-Weiß Walldorf – FSV Frankfurt

Vor dem ersten Punktspiel in der Hessenliga am kommenden Sonntag bei Aufsteiger FV Horas testet die U19 von Trainer Louis Cordes noch zweimal, um sich den letzten Schliff unter Wettkampfbedingungen zu holen. Am Samstag geht zum SV Sandhausen, der in Oberliga BaWü spielt, und am Sonntag testet man beim Kreisligisten Rot-Weiß Walldorf. Trainer Cordes wird seinen gesamten Kader in den Spielen zum Einsatz bringen.

Nav. Samstag: KR Sandhausen, Jahnstr. 1, 69207 Sandhausen

Nav. Sonntag: KR Walldorf, An den Sportplätzen, 64546 Mörfelden-Walldorf

U17 mit Doppeltest zum Abschluss der Vorbereitung

Samstag, 10.08.19, 11.00 Uhr Wormatia Worms – FSV Frankfurt

Sonntag, 11.08.19, 11.00 Uhr Viktoria Aschaffenburg – FSV Frankfurt

Die U17 von Trainer Tim Görner schließt ihre Vorbereitung am Wochenende mit zwei Testspielen ab, bevor ab Montag sich der Fokus auf das erste Punktspiel am kommenden Samstag zu Hause gegen die SG Rosenhöhe Offenbach richtet. Am Samstag trifft man auf Wormatia Worms, die in dieser Saison in der Verbandsliga an den Start gehen wird, und am Sonntag geht es dann zum bayrischen Landesligisten Viktoria Aschaffenburg. Trainer Görner wird die Spiele nutzen, um nochmal seinen gesamten Kader Spielzeit geben.

Nav. Samstag: KR Wormatia, Alzeyer Str. 131, 67549 Worms

Nav. Sonntag: Stadion am Schönbusch, Kleine Schönbuschallee, 63741 Aschaffenburg

U16 trifft auf Verbandsligisten

Sonntag, 11.08.19, 11.30 Uhr JFV Bad Soden-Salmünster U17 – FSV Frankfurt

Nach dem sehr erfolgreichen Trainingslager in Düsseldorf mit u.a. einem starken 4:1-Erfolg gegen Fortuna Düsseldorf schließt die U16 von Trainer Abdullah Tabarrant ihre Vorbereitung mit dem Testspiel gegen die U17 der JFV Bad Soden-Salmünster ab. Die Gastgeber spielen in dieser Saison mit ihrer Mannschaft in der Verbandsliga Nord. Trainer Tabarrant wird mit allen Spielern nach Bad Soden reisen und hofft, dass die Mannschaft die zahlreichen Trainingsaspekte entsprechend positiv umsetzen wird.

Nav.: RP Salmünster, Klingstr., 63628 Bad Soden-Salmünster

U15 zu Gast bei den Roten Teufeln

Samstag, 10.08.19, 13:30 Uhr 1.FC Kaiserslautern – FSV Frankfurt

Nach dem intensiven Trainingslager in der Sportschule Duisburg-Wedau testet die U15 von Trainer Duarte Saloio beim 1.FC Kaiserslautern in Mehlingen. Die Roten Teufel spielen in dieser Saison in der Regionalliga Südwest und gelten dort neben dem 1.FSV Mainz 05 als aussichtsreichster Anwärter auf den Meistertitel. Trainer Saloio hofft, dass seine Mannschaft die Trainingsinhalte der Woche gut gegen den FCK umsetzen wird und wieder mit einer gleichermaßen starken Leistung in Offensive und Defensive gegen den pfälzischen Gastgeber glänzen kann.

Nav.: KR Fröhnerhof, Werner-Liebrich-Str. 1, 67678 Mehlingen

U14 mit letztem Testspiel und Leistungsvergleich

Samstag, 10.08.19 Teilnahme am Leistungsvergleich beim KV Mühlheim

Sonntag, 11.08.19, 12.00 Uhr 1.FC Kaiserslautern – FSV Frankfurt

Nach dem erfolgreichen Trainingslager in Freudenstadt testet die U14 von Trainer Alexander Mangiapane ein letztes Mal vor dem anstehenden Punktspielauftakt in der Hessenliga am kommenden Samstag bei der U15 des Karbener SV. Am Samstag trifft man beim Leistungsvergleich in Mühlheim auf die Spvgg Oberrad, TS Ober-Roden, den SV Waldhof Mannheim und Kickers Offenbach, ehe am Sonntag das Spiel bei den Jungs vom Betze folgen wird. Die roten Teufel spielen in dieser Saison in der Verbandsliga Südwest. Für Trainer Mangiapane, der seinem gesamten Kader nochmal Spielzeit geben will, geht es vor allem darum, dass seine Mannschaft die Inhalte aus dem Trainingslager und Spielphilosophie des FSV positiv umsetzen wird, bevor am Montag die finale Vorbereitung auf das Spiel in Karben beginnt.

Nav. Samstag: Anton-Dey-Stadion, Anton-Dey-Str. 60, 63165 Mühlheim

Nav. Sonntag: KR Fröhnerhof, Werner-Liebsrich-Str. 1, 67678 Mehlingen

U13 mit Doppeltest zum Abschluss

Samstag, 10.08.19, 13.00 Uhr JFV Alsbach – FSV Frankfurt

Sonntag, 11.08.19, 13.00 Uhr Wormatia Worms – FSV Frankfurt

Am Wochenende stehen die U13 von Trainer Sebastian Stahl die letzten beiden Testspiele der Vorbereitung auf dem Plan, ehe man sich ab Montag der Vorbereitung auf das erste Punktspiel in der Gruppeliga beim 1.FC Erlensee widmen wird. Am Samstag heißt der Gegner JFV Alsbach, am Sonntag spielt man bei Wormatia Worms. Trainer Stahl wird seinem gesamten Kader nochmal viel Spielzeit geben.

Nav. Samstag: KR Weiherhaus, Saarstr. 56, 64625 Bensheim

Nav. Sonntag: KR Wormatia, Alzeyer Str. 131, 67549 Worms

U12 mit zwei weiteren Leistungsvergleichen

Samstag, 10.08.19 Teilnahme am Tag der Jugend des SC Opel Rüsselsheim

Sonntag, 11.08.19 Teilnahme am Leistungsvergleich des Dörnigheimer SV

Bevor es am 25.08. im Punktspielbetrieb losgeht absolviert die U12 von Trainer Markus Hauptkorn am Wochenende zwei Leistungsvergleiche. Am Samstag geht es zum Tag der Jugend zum SC Opel Rüsselsheim, wo man in der Gruppenphase auf den SC Hessen Dreieich, den Dörnigheimer SV, die U13 des Gastgebers und Fortuna Düsseldorf treffen wird. In der zweiten Gruppe spielen Eintracht Frankfurt, Kickers Offenbach, der SV Wehen-Wiesbaden, Wormatia Worms und der FC Gießen. Am Sonntag spielt man Modus Jeder-gegen-Jeden gegen Rot-Weiß Erfurt, Fortuna Düsseldorf, den FC Gießen und Gastgeber Dörnigheimer SV.

Nav. Samstag: Stadion Rüsselsheim, Am Sommerdamm 8, 65428 Rüsselsheim

Nav. Sonntag: KR Dörnigheim, Wilhelmsbader Str., 63477 Maintal-Dörnigheim

U11 mit Turnier und Test

Samstag, 10.08.19 Teilnahme am Grie-Soß-Cup der Spvgg Oberrad

Sonntag, 11.08.19, 11.45 Uhr VfB Aßlar U13 – FSV Frankfurt

Erstmal ins Geschehen greift am Wochenende die U11 von Trainer Tayfun Sümen ein. Am Samstag trifft man beim Turnier in Oberrad in den Gruppenspielen auf Viktoria Preußen, den VfB Unterliederbach und die TSG Wieseck. Weitere Gegner in der Zwischenrunde könnten u.a. Eintracht Frankfurt, die SG Rosenhöhe, TuS Makkabi, Germania Enkheim oder der Gastgeber werden. Am Sonntag reist man dann nach Aßlar zum Testspiel gegen den VfB. Trainer SÜmen und seine Mannschaft freuen sich, dass man am Wochenende endlich die vielen erlernten Inhalte des Trainings endlich in Spielen hoffentlich positiv umsetzen kann.

Nav. Samstag: Arena Oberrad, Buchrainstr., 60599 Frankfurt

Nav. Sonntag: KR Aßlar, Mühlgrabenstr., 35614 Aßlar

Autor: FSV-Jugendnews (Hajo Dill) | 08.08.2019

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz