3. Liga


Richtiges Essen schafft Höchstleistungen

Die NLZ-Spieler des FSV Frankfurt erstellen eine „Championsbrotbox“ für den Spieltag

Das NLZ des FSV Frankfurt treibt, in Kooperation mit den Partnern gesundekids e.V. und den Rotaractern aus dem Taunus, seine Jugendspieler zu Höchstleistungen an.
Dieses mal steht dabei die sportgerechte Ernährung im Fokus.
Für die Jugendmannschaften U11 bis U13 steht unter dem Motto „Fit fürs Spiel“ das Erstellen einer kreativen Championsbrotbox auf dem Programm - dadurch soll den Spielern ein weiteres mal erläutert werden, was es heißt, sich bewusst zu ernähren.
 
Pünktlich um halb 5 eröffnete Ernährungswissenschaftlerin Reinhild Link von gesundekids e.V. den Workshop mit einem Vortrag zum Thema „Wie beeinflusst die richtige Ernährung die eigene Leistungsfähigkeit?“. Der pädagogische Leiter des NLZs, Sebastian Stahl, ergänzte den Vortrag durch einige praktische Beispiele, die aus dem eigenen Ernährungsleitfaden des NLZs stammen.
 
Danach ging es in die Praxis:
Aus den 3 U-Mannschaften wurden insgesamt 6 Gruppen gebildet, die gegeneinander antraten und jeweils eine Brotbox für einen langen Turniertag sowie eine Brotbox für den Abend vor einem Spieltag kreiieren sollten.
Jede Gruppe konnte aus einem großen Ernährungspool, gefüllt mit beispielsweise Vollkornbrot, Marmelade, Hüttenkäse, Cola, Quark, Naturjoghurt, Honig und vielen weiteren gesunden oder ungesunden Artikeln wählen. Der Kreativität wurde hierbei keine Grenzen gesetzt. Eifrig arbeiteten die 6 Teams gegen die laufende Zeit, schälten, schnitten und kombinierten nach Herzenslust.
Unterstützt wurden die 6 Gruppen von 10 Rotaractern, die mit Rat und Tat beiseite standen sowie den Paten der jeweiligen Mannschaften - darunter war von hochrangigen Mitgliedern bis zu einigen Spielern der aktiven Mannschaft alles vertreten.
Um kurz nach 18 Uhr war es soweit. Die 6 Gruppen durften ihre jeweils 2 Brotboxen der Jury präsentieren, bestehend aus Frau Dr. Link, Koordinator GAB Herbert Schmidt sowie unserem 1. Mannschaftsspieler Emir Sejdovic!
 
Letztendlich wurde das Team 2 der U13 strahlender Sieger und war auf dem „Geschmacks-Olymp“ angekommen - allerdings musste sich das Team im Stechen per „Hochhalten“ durchsetzen, da alle 6 Gruppen hervorragende Arbeit leisteten
 
Die jungen NLZ-Spieler haben so ein weiteres Mal in der Praxis selbst erfahren können, was es heißt, sich gesund und schmackhaft zu ernähren. Vor dem nächsten Spieltag sind alle bestimmt wieder fit fürs Spiel!
 
 
Sebastian Stahl, Pädagogischer Leiter NLZ & Athletik-/Individualtrainer & U12 Chef-Trainer GAB FSV Frankfurt:
„Wir als Verein sind unheimlich stolz darauf, dass das jetzt schon 3. Ernährungsevent sich bei unseren Kooperationspartnern so großer Beliebtheit erfreut - alleine die 10 Helfer der Rotaracter aus dem Taunus zeigen die Begeisterung für unser gemeinsames Projekt! Uns war es wichtig bei den ganz jungen NLZ-Spielern sehr praxisorietiert zu arbeiten, zu kooperieren und selbst etwas kreativ zu gestalten - auch mit einem kleinen Wettbewerbsgedanken, ähnlich wie am Wochenende auf den Fußballplätzen!
Ich denke, dass die Spieler sehr viele Eindrücke und Tipps mit nach Hause nehmen und sich so langsam weiter entwickeln können!“
 
Ernährungswissenschaftlerin Frau Dr. Reinhild M. Link, Vorsitzende gesundekids e.V.:
Wir freuen uns, dass gesundekids wieder einen Beitrag zu gesunder Ernährung bei der FSV Jugend leisten kann. Denn die richtige Auswahl an Lebensmitteln und Getränken ist entscheidend für die sportliche Leistungsfähigkeit und macht das Gewinnen beim Spiel leichter.
Besonders die richtige Auswahl an Kohlenhydraten spielt am Trainingstag und am Abend vorher eine wichtige Rolle. Sie sind die wichtigste Energiequelle für die körperliche Aktivität und das Gehirn. Gesundekids bedankt sich beim FSV Frankfurt für die tolle Zusammenarbeit!


Alexander Kowarschik, Mitglied Rotaract/Taunus:
Die Kooperation mit dem FSV Frankfurt hat mittlerweile schon circa ein Jahr Beständigkeit.
Immer wieder großartig ist, dass die Events sowohl bei uns Rotaractern, aber auch bei den Jugendspielern des FSV Frankfurts so großen Anschluss finden - so auch heute wieder.
Ziel ist es, dass die Jugendspieler die Tipps und Ratschläge rund um das Thema gesunder und leistungsgerechter Ernährung annehmen und auch umsetzen.
Ein besonderer Dank geht dabei an Sebastian Stahl für die Organisation und den Einsatz!

Autor: SS | 12.09.2019

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz