3. Liga


Der FSV Frankfurt kooperiert mit dem FC PlayFair! e.V.

Der FSV Frankfurt und der FC PlayFair!, Verein für Integrität im Profifußball e.V., haben es sich zum Ziel gesetzt, den Gesamtverein FSV Frankfurt, sowie das Nachwuchsleistungszentrum des Vereins weiter nach vorne zu bringen.
Der FC PlayFair! – Verein für Integrität im Profifußball e.V., setzt sich unabhängig und übervereinlich für Vereins- und Faninteressen in Deutschland ein (http://www.fcplayfair.org).
Durch mehrere Projekte, wie einer Studie, einem UNESCO-Antrag, der Kommunikationsplattform UFFL (http://www.uffl.app), Umfragen zu Montagspielen und dem Videobeweis mit über 400.000 befragten Fans, hat der FC PlayFair! die Aufmerksamkeit auf sich gezogen und viel Anerkennung erhalten.

Mit seinem Vorstand, Claus Vogt, Jörn Kleinschmidt, Marcel Schöll und Beisitzer Marcel Proß, seinen Mitgliedern, die aus den unterschiedlichsten Bereichen und Vereinen Deutschlands kommen, sieht der Verein die Fans als Basis des Fußballs an und fördert diese mit seinen Projekten.

Mit Cem Özdemir (Bundestagsabgeordneter), Markus Hörwick (Langjähriger Pressesprecher des FC Bayern München) sowie Urs Meier (Ex-Fifa-Schiedsrichter) besitzt der FC PlayFair! einen namhaften Vereinsbeirat, der bei Projekten mit unterstützt.

Insgesamt ruft der FC PlayFair! dazu auf, sich auf und auch außerhalb des Platzes „fair“ zu verhalten und „fair“ miteinander umzugehen.
Genau die Aspekte, die dem FSV Frankfurt als familiärer Verein, neben der Nähe zu den eigenen Fans, sehr wichtig sind.
Hier wird man im Austausch mit dem FC PlayFair! die Kommunikation zwischen Verein und Fans weiter optimieren und intensivieren.
Des Weiteren wird auch das Nachwuchsleistungszentrum mit Workshops und Gastbeiträgen rund um das Thema „Fairplay“ unterstützt.
Beide Vereine haben auch schon in naher Zukunft gemeinsame Events geplant und gehen mit großem Tatendrang an die Kooperation heran.
 

Patrick Spengler (Geschäftsführung FSV Frankfurt):
 „Schon nach den ersten Minuten des Kennenlernens war es für den FSV Frankfurt klar gewesen, dass wir eine Kooperation mit dem FC PlayFair! E.V. eingehen möchten. Die positive Energie, die bisherigen Projekte und das Bestreben des FC PlayFair e.V. haben uns dann noch weiter davon überzeugt, diesen Weg gemeinsam zu gehen. Wir freuen uns auf den gemeinsamen Start und hoffen darauf viele positive Ideen hier beim FSV Frankfurt umsetzen zu können.

Sebastian Stahl (Pädagogischer Leiter NLZ):
„Für das NLZ des FSV Frankfurt stellt der FC PlayFair! e.V. einen großen Gewinn dar. Wir haben die Möglichkeit unsere Spieler jeder Altersklasse, aber auch unsere Trainer, im „Fairplay-Gedanken“ zu schulen und dieses Gut Wochenende für Wochenende auch auf dem Platz umzusetzen! Des Weiteren ist ein reger Austausch mit Fachleuten immer wichtig, um in der Entwicklung nicht stehen zu bleiben. Wir streben stets nach Verbesserungen und Weiterentwicklung und hier ist der FC PlayFair! e.V. für uns ein großer Mehrwert.“

Marcel Proß (Beisitzer & Projektmanager FC PlayFair! e.V.):
„Als FC PlayFair! e.V. ist es uns wichtig in einem engen Austausch mit Vereinen zu stehen, um dort zusammen die Kommunikation zwischen Verein und Fans, um damit das Bild des Vereins in der Öffentlichkeit zu optimieren. Durch unsere Mitglieder und unserem Vereinsbeirat weisen wir eine hohe Fachkompetenz auf, die wir gerne an Vereine weitergeben. Wir freuen uns sehr den FSV Frankfurt als neuen Mitmacher begrüßen zu können und die ersten spannenden Ideen und Workshops sind schon geplant.“

Autor: CS | 26.09.2019

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz