3. Liga


Jugendnews: Vorschau NLZ 03.-06.10.2019

U15 empfängt in der Regionalliga die TSG Hoffenheim

U15 will am Samstag der TSG Hoffenheim ein Bein stellen (Foto: Willi Heimberger)

Ein sehr eingeschränktes Programm wartet ab Donnerstag auf die Mannschaften aus dem Nachwuchsleistungszentrum des FSV Frankfurt. So wird am Samstag als einzige Mannschaft die U15 von Trainer Duarte Saloio um Punkte spielen, wenn man zu Hause auf die TSG Hoffenheim treffen wird. Ebenfalls im Einsatz werden die U11 bis U13 sein, die Leistungsvergleiche und Testspiele auf dem Programm haben.

U15 empfängt Gäste aus dem Kraichgau

Samstag, 05.10.19, 15.00 Uhr FSV Frankfurt – TSG Hoffenheim

Am Samstagnachmittag empfängt die U15 von Trainer Duarte Saloio auf heimischem Gelände die gleichaltrigen Kollegen der TSG Hoffenheim am vierten Spieltag der Regionalliga Süd. Die Hoffenheimer liegen mit vier Punkten aktuell auf dem 6. Platz in der Tabelle und konnten bisher nicht ganz ihrer Favoritenrolle in der Liga gerecht werden. Entsprechend wollen die TSG-Jungs in Frankfurt ein Signal setzen und in der Tabelle zum FSV aufschließen. Die Schwarz-Blauen können mit dem bisherigen Saisonverlauf und den erzielten 7 Punkten sehr zufrieden sein. Und mit diesem getankten Selbstvertrauen will man mit einem beherzten Auftritt es den leicht favorisierten Hoffenheimern schwer machen Punkte aus Frankfurt mitzunehmen. Auf jeden Fall dürfte von Beginn an viel Intensität und Spannung in der Partie sein.

Nav.: PSD Bank Arena, Richard-Herrmann-Platz 1, 60386 Frankfurt

U13 mit Leistungsvergleich und Testspiel

Donnerstag, 03.10.19 Leistungsvergleich bei Hassia Bingen

Sonntag, 06.10.19, 13.00 Uhr FC Bayern Alzenau – FSV Frankfurt

Die anstehenden Herbstferien nutzt die U13 von Trainer Sebastian Stahl zu einem Leistungsvergleich am Donnerstag in Bingen und einem Testspiel am Sonntag beim FC Bayern Alzenau. Am Donnerstag treffen die Schwarz-Blauen im Modus Jeder-gegen-Jeden neben Ausrichter Bingen noch auf Kickers Offenbach, die TuS Koblenz und Rot-Weiß Essen. Das Wochenende rundet dann am Sonntag das Spiel gegen Alzenau ab. Die Alzenau sind aktueller und ungeschlagener Tabellenführer der Kreisliga und streben in dieser Saison den Aufstieg in die Gruppenliga Frankfurt an.

Nav. Donnerstag: KR Hassia, Hitchinstr. 32, 55411 Bingen

Nav. Sonntag: RP Städtisches Stadion, Prischoßstr. 57, 63755 Alzenau

U12 dreifach am Start

Donnerstag, 03.10.19 Teilnahme am Leistungsvergleich des FC Gießen

Freitag, 04.10.19, 16.45 Uhr FSV Frankfurt – G1FC Football-Club South Korea

Sonntag, 06.10.19, 15.00 Uhr SV Darmstadt 98 – FSV Frankfurt

Gleich dreimal in den Ring steigt am Wochenende die U12 von Trainer Markus Hauptkorn. Los geht es am Donnerstag mit dem Leistungsvergleich beim FC Gießen, wo man im Modus Jeder-gegen-Jeden auf den FC Gießen, den KSV Hessen Kassel, Viktoria Aschaffenburg und die SG Rosenhöhe Offenbach treffen wird. Am Freitag empfängt man dann im heimischen Stadion den G1FC Football-Club aus Südkorea. Mit Sicherheit ein äußerst interessanter Vergleich. Den Abschluss bildet dann am Sonntag das Spiel beim SV Darmstadt 98, die derzeit Tabellenführer der Gruppenliga Darmstadt sind.

Nav. Donnerstag: Stadion an der Neumühle, Gießener Str. 113, 35415 Pohlheim

Nav. Freitag: PSD Bank Arena, Richard-Herrmann-Platz 1, 60386 Frankfurt

Nav. Sonntag: KR NLZ SV98, Kastananienallee 61, 64289 Darmstadt

U11 mit Turnier und Freundschaftsspiel

Donnerstag, 03.10.19 Teilnahme am VR-Bank Cup des VfL Neuwied

Samstag, 05.10.19, 11.00 Uhr Wormatia Worms – FSV Frankfurt

Zwei Termine stehen am Wochenende für die U11 von Trainer Tayfun Sümen an. Am Donnerstag geht nach Neuwied zum VR-Bank-Cup. Dort trifft man im Modus Jeder-gegen-Jeden auf den SV Darmstadt 98, den VfL Neuwied, die TuS Koblenz, die 1.JFS Köln, den 1.FC Köln und den 1.FSV Mainz 05. Mit Sicherheit spannende Partien, die da auf die Schwarz-Blauen warten. Am Samstag rundet dann der Test bei Wormatia Worms das Wochenende ab. Die Wormaten spielen in der Kreisliga Südwest und rangieren derzeit dort auf dem 6.Platz.

Nav. Donnerstag: Raiffeisen-Stadion, Rasselsteinerstrasse, 56564 Neuwied

Nav. Samstag: KR Wormatia, Alzeyer Str. 131, 67549 Worms

Autor: FSV-Jugendnews (Hajo Dill) | 02.10.2019

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz