3. Liga


Hessenpokal-Viertelfinale in Waldsolms

FSV trifft auf Gruppenligisten SG Waldsolms

Am Samstag, 16. November trifft der FSV Frankfurt im Viertelfinale des Hessenpokals auf die SG Waldsolms. Anpfiff der Begegnung gegen den Gruppenligisten ist um 15 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Waldsolms.

In der Gruppenliga Gießen/Marburg befindet sich der Pokalgegner des FSV zurzeit auf einem Mittelfeldplatz. In 15 Spielen wurden sechs Siege, fünf Remis und vier Niederlagen gesammelt. Im Achtelfinale des Hessenpokals konnte sich die SGW mit 5:3 gegen den Hessenligisten TuS Dittkirchen durchsetzen und somit einen höherklassigen Gegner ausschalten. Eine spannende Partie entschieden die Waldsolmser erst spät mit zwei Toren in der Nachspielzeit.

Für den FSV verlief die Achtelfinal-Begegnung gegen die SG Barockstadt Fulda nach Plan. In einer umkämpften Partie setzten sich die Schwarzblauen am Ende durch Tore von Alawie, Straub und Born verdient mit 3:1 durch. Gegen den Gruppenligisten aus Waldsolms soll der nächste Schritt in Richtung Finale gemacht werden.

Dem FSV wurde vom Gegner ein Kontingent an Karten zur Verfügung gestellt, das ab Mitte/Ende dieser Woche zu den gewohnten Öffnungszeiten (Di. / Do. 9 - 12:30 Uhr und 14 - 18 Uhr; Fr. 9 - 12:30 Uhr) in unserer Geschäftsstelle zum Verkauf angeboten wird.



Hessenpokal – Viertelfinale
Samstag, 16.11.2019
SG Waldsolms – FSV Frankfurt
Anpfiff: 15 Uhr
Kunstrasenplatz, Zum Sportplatz, 35647 Waldsolms

Autor: CL | 04.11.2019

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz