3. Liga


"Schwarzblaues Herz" Initiative unterstützt die kleine Sophie

v.l: Daniel Hufnagel, Sophie Hufnagel, Christian Sollich (Direktor-Marketing FSV Frankfurt), Patrick Spengler (Geschäftsführer FSV Frankfurt), Ulrich-Rüdiger Strege (Geschäftsführer Saphir Radiochirurgie), Laura Hufnagel Foto: FSV

Ende letzter Woche war die kleine Sophie zu Gast in der PSD Bank Arena und der Besuch hatte für die 3-jährige einen erfreulichen Grund. Zusammen mit ihren Eltern bekam sie den Scheck aus der „Schwarzblaues Herz“-Spendenaktion des FSV Frankfurt überreicht. Durch die Spendenaktion und einer Unterstützung unseres Hauptsponsors Saphir Radiochirurgie kam eine Spendensumme in Höhe von 1.200 Euro zusammen.
Außerdem organisierte der FC Rendel ein Benefizspiel zu Gunsten der kleinen Sophie, an dem sich der FSV als Spielgegner beteiligte.

Die kleine Sophie leidet an dem seltenen Rett-Syndrom. Die Krankheit tritt in frühester Kindheit, vornehmlich bei Mädchen auf und zählt zu denen des autistischen Spektrums, einhergehend mit schweren körperlichen Behinderungen. Mit dem gesammelten Geld soll eine Delphin-Therapie finanziert werden, um die Symptome und Einschränkungen von Sophie zu lindern.

Patrick Spengler, Geschäftsführer FSV Frankfurt: „Wir freuen uns sehr, das wir als FSV Frankfurt, mit dem Benefizspiel und mit der darüber hinaus nun gesammelten Spendensumme helfen können. Sophie ist uns sehr ans schwarzblaues Herz gewachsen und wir freuen uns schon auf die kommenden Besuche von Sophie und Ihren Eltern hier bei uns in der PSD Bank Arena.“

Autor: CL | 05.11.2019

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz