3. Liga


Die Lilien kommen an den Hang

FSV testet gegen den Zweitligisten Darmstadt 98

Nach dem Hessenpokal-Viertelfinale gegen die SG Waldsolms trifft der FSV Frankfurt in der PSD Bank Arena in einem Testspiel auf den Zweitligisten SV Darmstadt 98. Anpfiff ist am Dienstag, den 19.11.2019 um 19 Uhr.

Der SV Darmstadt 98 befindet sich zurzeit auf dem 13. Tabellenplatz der 2. Bundesliga. Mit 15 Punkten nach 13 Spielen beträgt dabei der Abstand zum Relegationsplatz nur zwei Zähler. Der aktuelle Trainer der Darmstädter ist Dimitros Grammozis. Der Ex-Profi (u. a. Hamburger SV, 1. FC Kaiserslautern und 1. FC Köln) steht seit Anfang dieses Jahres an der Seitenlinie der Lilien und schaffte in der vergangenen Saison den Klassenerhalt.

FSV Cheftrainer Thomas Brendel sieht den Leistungsvergleich als Möglichkeit: „Das Testspiel ist eine gute Möglichkeit den Spielern aus der zweiten Reihe Spielpraxis zu geben. Wir werden versuchen eine gute Mischung aus Ersatz- und Stammspielern zu finden. Mit dem SV Darmstadt kommt ein attraktiver Gegner aus der zweiten Liga an den Bornheimer Hang. Dadurch erhoffen wir uns natürlich auch einige Zuschauer.“

Das Stadion öffnet eine Stunde vor Spielbeginn, um 18 Uhr. Für das Spiel wird nur der Block C geöffnet sein. Tickets gibt es für 10 €, ermäßigt 8 € und für Kinder 7 €. Dauerkarteninhaber erhalten den ermäßigten Preis.

Autor: CL | 12.11.2019

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz