3. Liga


Andu Kelati bleibt beim FSV Frankfurt

Eigengewächs unterschreibt seinen ersten Profivertrag

Foto: FSV - Brendel und Kelati nach der Vertragsunterschrift

Mit Andu Kelati hat der FSV Frankfurt ein umworbenes Talent aus der eigenen Jugend an sich binden können.
Der 17-jährige zentrale Mittelfeldspieler feierte bereits im Februar dieses Jahres beim Heimspiel gegen den 1.FC Saarbrücken sein Profidebüt. Jetzt hat Kelati seinen ersten Profivertrag bei den Schwarzblauen unterschrieben.  

Thomas Brendel, Cheftrainer und Sportlicher Leiter des FSV Frankfurt: „Ich freue mich, dass wir mit Andu Kelati einen sehr talentierten Spieler bei uns halten konnten, der auch von einigen Bundesligisten umworben worden ist. Andu ist schon seit 10 Jahren bei uns im Verein und möchte, trotz aller anderen Angebote, hier bei uns in der Regionalliga seinen nächsten Schritt gehen. Wir werden ihn dabei so gut es geht unterstützen. Andus Einstellung seine ersten Schritte im Seniorenbereich in der Regionalliga machen zu wollen, spiegelt seinen demütigen Charakter wider.“
 
Andu Kelati: „Ich freue mich riesig hier beim FSV bleiben zu können! Der FSV Frankfurt ist mein Jugendverein, ich bin schon seit 10 Jahren am Bornheimer Hang. Ein wichtiger Grund für mich war auch bei meiner Familie hier in Frankfurt bleiben zu können. Ich freue mich schon auf die Spiele mit unseren Fans in der PSD Bank Arena!“

Autor: hb/cs | 03.06.2020

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz