3. Liga


Weiterer Partner bleibt dem FSV erhalten

MÜLLERiedstadt verlängert Vertrag und weitet sein Engagement beim FSV aus

Der Omnibusbetrieb MÜLLERiedstadt und der FSV Frankfurt haben nicht nur den bestehenden Vertrag als Team-Partner verlängert, sondern die Zusammenarbeit sogar ausgeweitet.

Das Reiseunternehmen ist ab sofort auch Partner des Nachwuchsleistungszentrums am Bornheimer Hang.

Holger Müller und Sabine Müller-Kampa, Inhaber von MÜLLERiedstadt: „Aktuell ist die Situation für uns als Busunternehmen sehr schwierig, die Corona-Pandemie hat uns schwer getroffen. Die Partnerschaft mit dem FSV Frankfurt war bisher sehr erfolgreich, auch in Zukunft sehen wir hier einen Mehrwert für unser Unternehmen. Das Nachwuchsleistungszentrum leistet tolle Arbeit, was der Aufstieg in die B-Junioren-Bundesliga belegt. Daher haben wir uns entschieden, auch das NLZ als Partner zu unterstützen. Wir freuen uns daher auf die weitere Zusammenarbeit mit dem FSV Frankfurt, sie hat uns bisher sehr viel Freude bereitet.“

Christian Sollich, Direktor Marketing, Vertrieb und Kommunikation FSV Frankfurt: „Das wir die bestehende Zusammenarbeit mit dem Omnibusbetrieb MÜLLERiedstadt nicht nur verlängern, sondern auch um die NLZ-Förderpartnerschaft ausbauen konnten, zeigt die gegenseitige Wertschätzung zwischen dem FSV und dem Omnibusbetrieb MÜLLERiedstadt. Ich freue mich sehr über die weitere Partnerschaft.“

Autor: hb/cs | 24.07.2020

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz