3. Liga


Überragender Gjasula führt FSV zu klarem 5:1-Sieg

Gallego fällt mit Außenbandanriss aus

Jürgen Gjasula erzielte zwei Tore selbst und bereitete einen Treffer vor. Foto: Hübner

Fußball-Zweitligist FSV Frankfurt hat das erste Testspiel im Trainingslager gegen Regionalligist SG Sonnenhof Großaspach mit 5:1 (3:0) gewonnen. Herausragender Akteur auf dem Platz war der Frankfurter Spielmacher Jürgen Gjasula mit zwei Toren und einer Torvorlage.

 

Bei seinem ersten Treffer umkurvte die schwarz-blaue Nummer 10 den gegnerischen Torhüter, sein zweites Tor erzielte er von der 16-Meter-Linie überlegt mit der Innenseite. Der FSV Frankfurt präsentierte sich in starker Form, zog ein flüssiges Kombinationsspiel auf und münzte seine Überlegenheit in Tore um. Erst am Ende litt der Spielfluss unter den zahlreichen Auswechslungen.

 

Für einen Wermutstropfen sorgte Marc Gallego, der sich bei einem Zweikampf im Training einen Außenbandanriss zuzog und damit vorerst ausfällt. Er bleibt bei der Mannschaft und lässt seine Verletzung im Trainingslager behandeln. Außerdem nicht einsatzfähig waren: Jaouhar Mnari, Manuel Konrad, Stefan Hickl (alle grippaler Infekt), Kai-Fabian Schulz (Magen-Darm-Infekt), Alexis Theodosiadis (Addukturenprobleme) und Momar N’Diaye (Reha).

 

Am Freitag trifft die Mannschaft von Cheftrainer Hans-Jürgen Boysen auf die zweite Vertretung des Karlsruher SC (Regionalliga Süd / 18 Uhr) und am kommenden Dienstag auf den SC Freiburg (1. Bundesliga /18 Uhr).

 

SG Sonnenhof Großaspach - FSV Frankfurt 1:5 (0:3)

 

Aufstellung FSV Frankfurt : Klandt – Christian Müller (72. Bouhaddouz), Schlicke (46. Gledson), Heitmeier , Dahlén - Cinaz - Sven Müller, Wunderlich (82. Schneider), Gjasula (82. Pintol), Fillinger (65. Tosunoglu) – Cidimar (46. Mölders).

 

Tore: 0:1 Eigentor Großaspach, Vorlage Dahlén (26.), 0:2 Gjasula (30.), 0:3 Gjasula (41.), 0:4 Mölders (54.), 0:5 Wunderlich (60.), 1:5 (74.)

 

Schiedsrichter: Florian Steinberg

Zuschauer in Affalterbach: 200

Autor: Matthias Gast | 27.07.2010

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz