3. Liga


FSV vs. Eintracht: 18.000 Tickets innerhalb von 24 Stunden weg

FSV-Ticket-Center platzt aus allen Nähten

FSV-Fans sind vom Derbyfieber angesteckt. Foto: Hübner

Das erste Stadtderby FSV gegen Eintracht Frankfurt seit fast 50 Jahren zieht die Zuschauer in seinen Bann. Am 5. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga-Saison, am Sonntag, den 21. August 2011 um 13:30 Uhr wird die Partie angepfiffen. Nach der Entscheidung des FSV Frankfurt, wegen des zu erwartenden hohen Zuschauerzuspruchs für dieses Spiel in die Commerzbank-Arena umzuziehen, werden nun die Vorbereitungen zum Derby getroffen.

Am Dienstagmorgen um 5 Uhr startete der FSV Frankfurt den Karten-Vorverkauf für dieses Spiel, auf das so viele Frankfurter Fußball-Fans lange warten mussten. Im Ticket-Center am Frankfurter Volksbank Stadion klingelt seitdem ununterbrochen das Telefon, an der Verkaufstheke reißt die Schlange nicht ab, der Ticketdrucker läuft heiß.

„17663 Tickets wurden bereits innerhalb der ersten 24 Stunden gebucht und verkauft. In diesem Spiel stößt der FSV Frankfurt in eine neue Dimension vor, innerhalb von fünf Stunden wäre unsere Heimat Frankfurter Volksbank Stadion bereits ausverkauft gewesen. Derzeit werden unsere kühnsten Erwartungen übertroffen. Ich kann daher allen Fußballinteressierten in und um Frankfurt nur raten, sich frühzeitig um Karten zu kümmern“, so Clemens Krüger, Geschäftsführer Finanzen des FSV Frankfurt.

Eintrittskarten für das Spiel FSV gegen Eintracht Frankfurt gibt es am FSV-Ticket-Center am Frankfurter Volksbank Stadion, geöffnet von Montag bis Freitag 9-18 Uhr, im Online-Ticketshop über die Homepage www.fsv-frankfurt.de und unter der Ticket-Hotline 069 / 407 662 584 (Mo - Fr, 8.30 - 19:30 Uhr).

Autor: Matthias Gast | 13.07.2011

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz