3. Liga


Derby sprengt alle Rekorde: Schon über 40.000 Karten verkauft

Die größte Kulisse der FSV-Heimspielgeschichte

Die FSV-Fans beim letzten Heimspiel gegen den MSV Duisburg. Foto: Hübner / Moschitz

Als die beiden Fußballmannschaften des FSV und Eintracht Frankfurt zum letzten Mal um Liga-Punkte kämpften, kamen am 28. Januar 1962 23.000 Zuschauer ins Stadion am Riederwald. Beim Blick in historische Berichte früherer Begegnungen in den 20er und 30er Jahren liest man von Tumulten, Protesten, Platzverweisen und Sperren. Es ging hoch her zwischen den beiden Mannschaften.

Zu den Derbys kamen zwischen 20.000 und 28.000 Zuschauer in das Stadion am Bornheimer Hang (das heutige Frankfurter Volksbank Stadion), in das Waldstadion (heute Commerzbank-Arena) strömten gar des Öfteren 40.000 Fußballfans. Doch auch diese Marke wird beim ersten Derby der Neuzeit am Sonntag, den 21. August 2011 um 13:30 Uhr fallen. Denn am Mittwoch vermeldete der FSV-Ticketshop: „Wir haben die 40.000. Karte verkauft und ein Ende ist noch nicht abzusehen“, so der Ticketingverantwortliche Patrick Spengler.

Auch den Geschäftsführer Finanzen Clemens Krüger lässt dieses Spiel nicht kalt: „Die Vorfreude steigt. Man merkt, dass das große Derbyereignis näher rückt. Das wird die größte Kulisse sein, vor der der FSV in seiner hundertzwölfjährigen Vereinsgeschichte je ein Heimspiel ausgetragen hat. Dieses Derby wird ein tolles Fußballfest für ganz Frankfurt. Die Ausgangslage ist ähnlich wie 1962, die Eintracht ist der klare Favorit, aber innerhalb dieser 2. Liga ist alles möglich. Wir werden entschlossen auftreten, um unsere Derbystatistikwerte zu verbessern.“

Die Frankfurter Derby-Statistik:
FSV Frankfurt – Eintracht Frankfurt:
121 Spiele
31 Siege FSV Frankfurt
31 Unentschieden
59 Siege Eintracht Frankfurt

Autor: Matthias Gast | 10.08.2011

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz