3. Liga


Benno Möhlmann ist neuer Cheftrainer des FSV Frankfurt

Erstes Training am 4. Januar 2012

Benno Möhlmann ist neuer Cheftrainer des FSV Frankfurt. Foto: Hübner

Fußball-Zweitligist FSV Frankfurt hat Benno Möhlmann als neuen Cheftrainer verpflichtet. Der 57-Jährige unterzeichnete bei den Bornheimern einen Vertrag bis Saisonende, der sich im Falle des Klassenerhalts um ein Jahr verlängert. Sein erstes Training mit der Mannschaft des FSV Frankfurt leitet Möhlmann am 4. Januar 2012 um 10 Uhr am Frankfurter Volksbank Stadion.

Möhlmann bringt mit 384 Zweitligaspielen als Trainer den größten Erfahrungsschatz der aktuellen Übungsleiter dieser Spielklasse mit (plus 136 Spiele als Trainer in der 1. Fußball-Bundesliga) und hat in der vergangenen Saison den Abstiegskampf mit dem FC Ingolstadt erfolgreich gemeistert. Als Spieler absolvierte er 255 Erstliga- und 187 Zweitligapartien und feierte 1988 mit Werder Bremen die Deutsche Meisterschaft.

Benno Möhlmann
Geb.: 01.08.1954 in Lohne

Stationen als Vereinstrainer:
09/1992 - 10/1995: ;Hamburger SV
10/1995 - 06/1997: Eintracht Braunschweig
10/1997 - 10/2000: SpVgg Greuther Fürth
10/2000 - 02/2004: DSC Arminia Bielefeld
02/2004 - 06/2007: SpVgg Greuther Fürth
07/2007 - 05/2008: Eintracht Braunschweig
07/2008 - 12/2009: SpVgg Greuther Fürth
11/2010 - 11/2011: FC Ingolstadt 04
ab 01/2012: FSV Frankfurt

Stationen als Vereinsspieler:
Blaus-Weiß Lohne (Jugend)
07/1972 – 06/1978: ;Preußen Münster
07/1978 – 10/1987: SV Werder Bremen
10/1987 – 06/1989 Hamburger SV

Autor: Matthias Gast | 21.12.2011

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz