3. Liga


U23 siegt mit 3:0 in Bruchköbel

Baku und Dobios treffen für Bornheim

Mit einem 3:0-Erfolg bei der SG Bruchköbel kehrt die FSV Frankfurt U23 an das Frankfurter Volksbank Stadion zurück. Dabei trug sich Kokolo Baku gleich doppelt in die Torschützenliste ein, Robin Dobios erzielte das zwischenzeitliche 2:0.

Die Gastgeber wollten es dem Regionalligisten schwer machen und legten viel Wert auf eine organisierte Defensive. Die Bornheimer ließen ihrerseits den Ball gut laufen und konnten sich die eine oder andere Chance herausspielen. So erzielte Kokolo Baku in der 25. Spielminute den Führungstreffer. Vorausging eine Standardsituation der Hausherren, die der FSV zu einem Konter nutzte. Robin Dobios legte quer auf den mitgelaufenen Baku, der den Ball zum 1:0 einschob.

Nur wenige Minuten nach der Halbzeitpause erhöhte Dobios per Kopfball auf 2:0. In der 63. Spielminute war es dann erneut Baku, der nach einem Konter von Dennis Wilhelm bedient wurde und den Ball über den Schlussmann in das Eck zum 3:0-Endstand schlenzte.

Trainer Nicolas Michaty sagte nach der Partie: „Bruchköbel hat heute tief gestanden und geschickt verteidigt. Wir waren aber die spielbestimmende Mannschaft und haben selber keine Torchancen zugelassen. Die Mannschaft hat heute insgesamt ein ordentliches bis gutes Spiel abgeliefert und verdient gewonnen.“

Das nächste Testspiel der FSV Frankfurt U23 findet am Montag, 23.07.2012 um 18:30 bei den Sportfreunden Seligenstadt statt.

SG Bruchköbel - FSV Frankfurt U23 0:3 (0:1)

Aufstellung FSV Frankfurt U23: Benjamin Gralla (46. Pierre Kleinheider) - Marcel López-Wismer (46. Semir Duljevic), Jonas Raltschitsch, Christopher Schadeberg, Markus Ballmert - Marcel Gruber, Dennis Wilhelm, Kokolo Baku, Aleksandar Mastilovic, Yusuf Yilmaz (46. Steven Mühl) – Robin Dobios

Tore: 0:1 Kokolo Baku (25.), 0:2 Robin Dobios (49.), 0:3 Kokolo Baku (63.)

Autor: Sascha Schneider | 14.07.2012

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz