3. Liga


„Lokalderbyrevanche“ im Frankfurter Volksbank Stadion

FSV Frankfurt – Eintracht Frankfurt am 07.09.12 um 18:30 Uhr

Im September wir Alexander Huber wieder gegen seine ehemaligen Kollegen antreten. Foto: Hübner

Die beiden Frankfurter Profi-Fußballclubs FSV und Eintracht Frankfurt nutzen die Länderspielpause und tragen am Freitag, den 7. September 2012 ein Freundschaftsspiel aus. Anstoß im Frankfurter Volksbank Stadion ist um 18:30 Uhr.

Clemens Krüger, Geschäftsführer Finanzen des FSV Frankfurt: „Das Freundschaftsspiel dokumentiert die mittlerweile sehr guten Beziehungen der beiden Clubs zueinander. Gerne möchten wir diese Begegnung in regelmäßigem Abstand wiederholen und so zu einer festen Einrichtung gedeihen lassen. Wir freuen uns darauf, dieses Mal die Eintracht in unserer Heimat Frankfurter Volksbank Stadion zu empfangen, nachdem wir in der letzten Spielzeit zweimal ‚auswärts‘ angetreten sind.“ Schmunzelnd ergänzt Krüger: „Mit dem ‚wirklichen Heimvorteil‘ im Rücken möchten wir im Frankfurter Volksbank Stadion für die beiden Niederlagen gegen Eintracht Frankfurt Revanche nehmen.“

Heribert Bruchhagen, Vorstandsvorsitzender der Eintracht Frankfurt Fußball AG: „Mit der Eintracht und dem FSV sind gleich zwei Proficlubs in Frankfurt beheimatet, die eine lange Tradition verbindet. Die Fans beider Mannschaften begegnen sich inzwischen auf einträchtlicher Ebene und die Eintracht-Anhänger freuen sich auf Spiele gegen den kleinen Bruder. Da liegt es auf der Hand, dass beide Clubs in einem Freundschaftsspiel gegeneinander antreten. Wenn Eintracht Frankfurt und der FSV Frankfurt regelmäßig Freundschaftsspiele bestreiten, belebt dies nicht nur den Frankfurter Sport, sondern zieht auch die Fans aus der Region an“.

Eintrittskarten für das Spiel gibt es ab kommenden Dienstag, den 21.08.2012 im FSV-Ticketshop am Frankfurter Volksbank Stadion, im Online-Ticketshop oder über die Ticket-Hotline. FSV-Dauerkarteninhaber

genießen ein Vorkaufsrecht. Stehplatzkarten für den Fanbereich der Frankfurter Eintracht sind über die entsprechenden Eintracht-Kanäle zu erwerben. Stehplatzkarten sind für den Preis von 10 Euro (8 Euro ermäßigt) zu haben. Sitzplatzkartenpreise belaufen sich auf 15-25 Euro. VIP-Tickets sind für 99 Euro erhältlich.

Autor: Matthias Gast | 17.08.2012

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz