3. Liga


FSV U19 verliert in Unterzahl 0:4 gegen FSV Mainz 05 U19

nach elf Minuten zu zehnt, nach 41 Minuten zu neunt

Die FSV Frankfurt U19 hat ihr letztes Heimspiel der Saison 2012/13 in der A-Junioren-Bundesliga Südwest mit 0:4 verloren. Dabei stemmte sich die Elf von FSV U19-Trainer Slobodan Komljenovic länger als eine Halbzeit mit neun Mann gegen die Niederlage und steht einen Spieltag vor Saisonende auf dem elften Tabellenplatz.

Nicht mal zehn Minuten waren gespielt, als die FSV U19 den ersten Gegentreffer hinnehmen musste: Dewante James Parker erzielte bereits in der achten Spielminute die Führung für die Gäste aus Mainz. Kurz darauf standen die Schwarz-Blauen nur noch zu zehnt auf dem Feld: Ahmed Azaouagh sah in der elften Minute nach wiederholtem Foulspiel die Gelb-Rote Karte und wurde frühzeitig unter die Dusche geschickt. Kurz vor der Pause konnten die Mainzer das 2:0 erzielen: Schiedsrichter Christopher Schütter sah ein Handspiel von Hasan Demir im eigenen Strafraum und zeigte dem Innenverteidiger die Rote Karte. Zudem entschied er auf Elfmeter für die Rheinhessen. Tim Fahrenholz trat an und verwandelte sicher.

Mit nur noch neun Spielern kehrte die Komljenovic-Elf aus der Kabine zurück. Kurz nach Anpfiff der zweiten Halbzeit jubelten erneut die jungen 05er: Stephane Eba Eba erzielte in der 48. Minute das 3:0 für die Gäste. Zehn Minuten vor Schluss konnte Daniel Bohl mit seinem Treffer zum 4:0 alles klar machen.

Nach der Niederlage muss die FSV U19 um den Klassenerhalt zittern: Nur ein Punkt trennt die Nachwuchsmannschaft des Fußball-Zweitligisten von einem Abstiegsrang, nächste Woche geht es zum letzten Saisonspiel zum Nachwuchs des VfB Stuttgart.

FSV Frankfurt U19 – FSV Mainz 05 U19 0:4 (0:2)
FSV Frankfurt U19: Philipp Wolf - Sejdovic (15. Zampach), Alipour, Demir, Kirchhoff - Nakagawa (83. Sabic), Kaffenberger (72. Rieger), Nefiz, Azaouagh - Pekesen, Daniel Wolf.
Tore: 0:1 Parker (8.), 0:2 Tim Fahrenholz (42., Handelfmeter), 0:3 Eba Eba (48.), 0:4 Bohl (80.).
Gelbe Karten: Nefiz / Eba Eba, Häusl
Gelb-Rote Karte: Azaouagh (11., wiederholtes Foulspiel)
Rote Karte: Demir (41., Handspiel)
Zuschauer: 250.
Schiedsrichter: Christopher Schütter (Werl).

 

Autor: akh | 05.05.2013

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz