3. Liga


FSV U23 reist zum SV Wiesbaden

Spiel am Freitagabend

Die FSV Frankfurt U23 tritt erneut außerhalb des regulären Spieltages an: Bereits am Freitagabend, den 9. Mai 2014 reist die Reservemannschaft des Fußballzweiligisten zum SV Wiesbaden. Anpfiff der Partie ist um 19.30 Uhr im Helmut-Schön-Sportpark.

Für die Elf von FSV U23-Trainer Slaven Skeledzic ist es der nächste Kampf um den Sieg: Zuletzt gab es nur ein 1:1-Remis gegen den 1.FC Eschborn, für den Coach zeichnete sich das Gleiche ab wie in den vorherigen Partien: „Wir spielen gut und dominieren das Geschehen. Aber jeder unserer Fehler wird sofort mit einem Gegentreffer bestraft, und das schon die komplette Rückrunde über.“

In der Tabelle belegen die Wiesbadener aktuell den zwölften Tabellenplatz. Zuletzt gab es allerdings gegen den Tabellenersten und bereits feststehenden Hessenligameister TGM/SV Jügesheim einen knappen 1:0-Auswärtssieg. Damit haben die SV-Kicker bereits den Klassenerhalt geschafft: Da die drei zurückziehenden Mannschaften der FSV U23, der TGM/SV Jügesheim und des FSV Fernwald automatisch zu den Absteigern gezählt werden, beträgt der Vorsprung bei noch drei Spieltagen satte 12 Punkte für den SV Wiesbaden.

Dennoch will die FSV U23 etwas Zählbares mitnehmen und sich für die bisher gezeigte Leistung im Saisonendspurt nochmal mit drei Punkten belohnen.

Autor: Ann-Kathrin Hauck | 09.05.2014

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz