3. Liga


Eine Stadt, zwei Vereine, ein Kunstwerk

Frankfurter Fanprojekt gestaltete Lärmschutzwand am Frankfurter Volksbank Stadion

 Ein Fußballstadion endet oftmals nicht mit der letzten Sitzreihe der Tribünen, sondern geht weit darüber hinaus. Ob die darüber hinwegfliegenden Flugzeuge des ehemaligen Waldstadions im Frankfurter Stadtwald, die Wohnzimmeratmosphäre der Alten Försterei in Berlin oder die Kiezstimmung im Stadion am Millerntor, Fußballkultur ist prägend für das Stadtbild. Davon ist auch das Frankfurter Volksbank Stadion mit seiner offenen Architektur im Herzen der Mainmetropole nicht ausgenommen.


Noch ist das Gemälde nicht fertig. Bild: Dahmer

Unmittelbar hinter der Gegentribüne sticht im Frankfurter Volksbank Stadion dem Besucher die an die Autobahn angrenzende Lärmschutzwand ins Auge. Diesem Stück Frankfurter Fußballkultur hat sich nun das Frankfurter Fanprojekt angenommen. Bei tropischen Temperaturen entsteht hier durch Fans beider Frankfurter Fußballvereine ein sehenswertes Kunstwerk. Die FSV-Anhänger der Pugnatores haben zusammen mit Fans von Eintracht Frankfurt die Idee gehabt hier ein gemeinsames Statement gegen Rassismus in Form eines Graffitis entstehen zu lassen. Die gut hundert Meter lange Wand, die bisher durch mehr oder wenig professionelle und kleinteilige Graffitis auffiel, erhält in diesen Tagen ein komplett neuen Anstrich bzw. einen „Anspray“.

Das letztendliche Motiv lässt sich bisher zwar nur erahnen, dennoch ist bereits jetzt klar, dass beide Frankfurter Fußballclubs darin verewigt werden sollen. Ebenfalls im Rahmen dieses Projektes gegen Rassismus ruft das Frankfurter Fanprojekt Opens external link in new windowHIER zum Spenden auf, um den Kampf gegen Rassismus weiter voran zu treiben.

Über der Gegentribüne lässt sich schon erahnen, wie das Werk mal aussieht. Foto: Dahmer


Info:
Das Frankfurter Fanprojekt engagiert sich für Toleranz, Gewaltfreiheit und Kreativität. Mit Präsenz und Angeboten soll zur Festigung von positiven Verhaltens- und Kommunikationsstrukturen in der Fanszene beitragen werden.

Opens external link in new windowZur Homepage

Autor: Max Dahmer | 20.07.2014

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz