3. Liga


Sofian Chahed unterschreibt beim FSV Frankfurt

152 Bundesligaspiele für Hertha BSC und Hannover 96

Sofian Chahed trägt nun dauerhaft schwarz-blau. Foto: bild pressehaus

Fußball-Zweitligist FSV Frankfurt hat sich die Dienste von Sofian Chahed für ein Jahr bis zum 30.06.2015 mit der Option für ein weiteres Jahr gesichert. Er trägt zukünftig die Rückennummer 31.

Der 31-jährige Deutsch-Tunesier hat in seiner Vita 152 Bundesligaspiele (6 Tore, 13 Torvorlagen) für Hertha BSC und Hannover 96 vorzuweisen. Darüber hinaus bestritt der Defensivspezialist neun Partien im DFB-Pokal (drei Torvorlagen) und 16 Spiele im UEFA-Cup- bzw. Euro-League-Wettbewerb (eine Torvorlage).

„Sofian hat im Probetraining und bei den Testspielen angedeutet, dass er wieder zu alter Stärke zurückfinden kann. Dafür wird er aber noch Zeit brauchen, die wir ihm geben", erklärte Uwe Stöver, Geschäftsführer Sport des FSV Frankfurt.

„Ich freue mich, dass ich beim FSV Frankfurt wieder die Chance zu spielen bekomme. In den letzten zwei Wochen konnte ich Trainer, Mannschaft und Spielsystem schon kennen lernen. Ich wurde in jeglicher Hinsicht super aufgenommen, das hilft mir sicher zum bevorstehenden Saisonstart", sagte Chahed.

Sofian Chahed
geb.: 18.04.1983 in Berlin
Größe: 1,78 m / 73 kg
Nationalität: deutsch / tunesisch
Bisherige Vereine:
1 FV Wannsee (1987-1991), FC Hertha 03 Zehlendorf (1991-1999), Hertha BSC (1999-2002), (alle Jugend)
07/2002 – 06/2003:  Hertha BSC II
07/2003 – 01/2014:  Hertha BSC
08/2009 – 06/2013: Hannover 96
ab 07/2014:    FSV Frankfurt

Autor: Matthias Gast | 30.07.2014

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz