3. Liga


Grifo fällt wohl aus - Balitschs Einsatz ist fraglich

RB Leipzig - FSV Frankfurt, 15.02.14 um 13:30 Uhr

Beide sind gesundheitlich angeschlagen: Vincenzo Grifo (li.) und Hanno Balitsch. Foto: Hübner

Am 21. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga reist der FSV Frankfurt für die Partie am Sonntag, den 15.02.2015 (Anpfiff 13:30 Uhr) zu RB Leipzig. Das Spiel steht unter der Leitung von Norbert Grudzinski. Unterstützt wird er von den Assistenten Sven Waschitzki und Benjamin Bläser sowie durch den vierten Offiziellen Robert Schröder. 

FSV-Cheftrainer Benno Möhlmann zum Spiel gegen RB Leipzig: „Es kommt in erster Linie auf uns an. Wir suchen den Ansatz nicht beim Gegner, sondern bei uns: bei unserer Motivation, bei unserer Bereitschaft, bei unserer Einstellung. Letztlich ist die Qualität und die  Leistung, die wir auf den Platz bringen, entscheidend dafür, wie viele Punkte wir sammeln.(…) Ich erwarte, dass wir eine Leistung auf den Platz bringen, die dokumentiert: Da steht eine Mannschaft, die versucht alles, um letztlich etwas Zählbares mit nach Hause zu nehmen.“

Kapitän Manuel Konrad: „Leipzig hat eine hohe Qualität im Kader, sie haben sich im Winter noch zusätzlich in der Offensive verstärkt. Ich erwarte ein temporeiches Spiel.(…) Wir versuchen, mit der gleichen Leidenschaft wie gegen Nürnberg zu Werke zu gehen und möchten am besten drei Punkte mitnehmen.“

Nicht einsatzfähig auf Seiten des FSV Frankfurt sind Denis Epstein (Rehabilitation), Zafer Yelen (Rehabilitation) und Chhunly Pagenburg (Rückenbeschwerden).
FSV-Cheftrainer Benno Möhlmann weiter zur personellen Situation: „Aufgrund der Größe des Kaders gibt es auch an diesem Wochenende wieder sehr knappe Entscheidungen. Auch wenn wir leider feststellen müssen, dass neben den Langzeitverletzten wohl auch Vincenzo Grifo und Patrick Schorr wegen starker Grippe ausfallen werden, dass Faton Toski wegen einer Verletzung im Fußbereich nicht zur Verfügung steht und dass höchstwahrscheinlich Hanno Balitsch (Grippe) nicht mitfahren wird. Das wird aber endgültig erst am Samstag festgelegt.“

Autor: Matthias Gast | 13.02.2015

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz