3. Liga


FSV verpflichtet Park

Südkoreanischer Jugendnationalspieler

Der Südkoreanische Angreifer Inhyeok Park will sich beim FSV Frankfurt beweisen. Foto: FSV Frankfurt

Fußball-Zweitligist FSV Frankfurt hat sich die Dienste von Inhyeok Park gesichert. Der 19-jährige Südkoreaner kommt auf Leihbasis für ein Jahr von der TSG 1899 Hoffenheim und hat einen Vertrag vom 1. Juli 2015 bis 30. Juni 2016 unterschrieben. Die Transferrechte hält die TSG 1899 Hoffenheim. Der Stürmer kam vom Team der Kyung Hee University nach Hoffenheim und spielt zudem für die südkoreanische U20-Nationalmannschaft.

FSV-Cheftrainer Tomas Oral: „Inhyeok Park ist ein schneller, talentierter Angreifer, den ich auf beiden offensiven Außenbahnen einsetzen kann. Wir wollen ihn hier an den deutschen Profifußball heranführen und hoffen, dass er sich schnell akklimatisiert.“

Inhyeok Park, Neuzugang FSV Frankfurt: „Ich freue mich, dass der FSV mir die Möglichkeit gibt, mich im Land des Fußball-Weltmeisters zu zeigen. Ich möchte die Chance nutzen und das Bestmögliche erreichen.“ 

Inhyeok Park 

geb.: 29.12.1995 in Seoul, Südkorea

Größe: 1,85 m /  73 kg

Nationalität: südkoreanisch

Beim FSV: ab 07/2015

Bisherige Vereine: 

06/2015 – 07/2015: TSG 1899 Hoffenheim

Bis 06/2015:   Kyung Hee University (Südkorea)

Autor: Carsten Praeg | 26.06.2015

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz