3. Liga


FSV Frankfurt bricht ins Trainingslager auf

Drei Testspiele stehen auf dem Programm

click here Ab heute schwitzen die Profis des FSV Frankfurt im Trainingslager. Fotos: Praeg

paper writing help

custom essay service Am Donnerstag, den 02.Juli 2015 ging es für die Profis des FSV Frankfurt bereits um 8 Uhr morgens ins Trainingslager nach Feldkirchen/Österreich. Die nächsten zehn Tage verbringen die Schwarz-Blauen im Sport- und Eventhotel Schloss Mühldorf. Das vier Sterne Hotel mit historischen Mauern bietet den Profis jeden erdenklichen Komfort und damit eine optimale Vorbereitung auf die anstehenden Saison.

Cheftrainer Tomas Oral hat täglich zwei Trainingseinheiten angesetzt, um seine Spieler fit für die kommenden Aufgaben zu machen. Nicht mit dabei ist Youngster Leon Hammel, der in der Heimat ein Reha-Programm absolvieren wird. Testspieler Papa Ibou Kebe ist hingegen mit von der Partie, um seine guten Eindrücke aus den beiden Testspielen zu bestätigen und sich für einen Vertrag zu empfehlen.

Bis zum Ende des Trainingslagers am 12. Juli hat das Team des FSV dreimal die Möglichkeit unter Wettkampfbedingungen zu agieren. Während der Testspiele gegen buy papers online for college FK Baumit Jablonec (04.07.2015, 17.00 Uhr) write my summary for me SV Grödig (08.07.2015, 18.00 Uhr) und buy a college paper Rapid Wien (11.07.2015, 17.00 Uhr) können die Schwarz-Blauen ihren Leistungsstand testen.

help writing a college essay
Autor: Laura May | 02.07.2015

  Drucken


Newsletter Anmeldung






high school essay help Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.

watch



Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz