3. Liga


Erster Trainingslager-Test gegen tschechische Topmannschaft

Am Samstag gegen FK BAUMIT Jablonec

Zlatko Dedic möchte auch im nächsten Testspiel punkten. Foto: Hübner

Im Rahmen des Trainingslagers in Österreich trägt der FSV Frankfurt ein Testspiel gegen den tschechischen Erstligisten FK BAUMIT Jablonec aus. Anpfiff der Partie in Ottensheim, Sportplatzstrasse, ist am Samstag, den 04.07.2015, um 17.00 Uhr. 

FK Baumit Jablonec gehört seit einigen Jahren zu den Spitzenteams der tschechischen Synot Liga. In der vergangenen Saison belegte das Team unter Trainer František Komňacký den dritten Tabellenplatz und nimmt somit an der diesjährigen Qualifikation zur UEFA Europa League teil. Bereits in den Jahren 2010/2011 und 2011/2012 trat der Club in diesem Wettbewerb an, kam dabei aber nie über die 3. Qualifikations-Runde hinaus. BAUMIT schied damals im Modus mit Hin-und Rückspiel erst gegen den zypriotischen Rekordmeister APOEL Nicosia (1:3), und im folgenden Jahr gegen den holländischen Vertreter AZ Alkmaar (1:4) aus.

Die letzten großen Erfolge in der Vereinsgeschichte konnten die Nordböhmen 2013 verbuchen: Durch einen Sieg nach Elfmeterschießen gegen Liga-Konkurrent FK Mladá Boleslav sicherte sich Jablonec nach 1998 zum zweiten Mal den Pokalsieg des Landes. Das darauffolgende Spiel um den tschechischen Supercup gegen den zweimaligen Champions-League-Hauptrundenteilnehmer und Favoriten auf den Titel Viktoria Pilsen entschied man ebenfalls für sich (3:2).

Mit einem Marktwert von 12,83 Millionen Euro lässt sich das Team mit einem gestandenen deutschen Zweitligisten vergleichen. Für den FSV Frankfurt ist dieses Testspiel also eine gute Vorbereitung für die kommende Saison in der 2. Bundesliga.

Autor: Felix Christmann | 03.07.2015

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz