3. Liga


Kräftemessen mit österreichischem Bundesligisten

FSV testet am Mittwoch gegen SV Grödig

Neuzugang Lukas Gugganig will gegen Grödig hinten dicht machen. Foto: bild pressehaus

Nach vielen Trainingseinheiten steht am Mittwoch, den 08.07.2015, um 18.00 Uhr das zweite Testspiel für die Mannschaft des FSV Frankfurt während des Trainingslagers auf dem Programm: Gegner in Pichl bei Wels ist der österreichische Bundesligist SV Grödig.

Die Gemeinde aus dem Salzburger Land spielt erst seit der Saison 2013/2014 in der Bundesliga. Durch einen 2:1 Sieg gegen Austria Lustenau am 3. Mai 2013 konnte der Aufstieg ins österreichische Fußball-Oberhaus frühzeitig perfekt gemacht werden. In seiner Premierensaison sorgte der Liga-Neuling dann gleich für Furore: Durch einen beachtlichen dritten Platz hinter RB Salzburg und Vizemeister Rapid Wien erreichte man die Play-Offs ums internationale Geschäft. Durch das Scheitern in der dritten Qualifikationsrunde gegen den moldawischen Club Zimbru Chisinau platzte dann aber der Traum von der ersten Europa-League Teilnahme.

Die abgelaufene Saison 2014/2015 schloss der SV Grödig von zehn teilnehmenden Mannschaften auf einem achten Rang und acht Punkten Abstand auf Absteiger und Schlusslicht SC Wiener Neustadt ab. In der jetzigen Sommerpause hat sich der Club, ähnlich wie der FSV Frankfurt,  auf vielen Positionen verstärkt: Zehn Neuzugänge müssen von Neu-Trainer Peter Schöttel bis zum Saisonstart in das Mannschaftsgebilde integriert werden. Allgemein besteht das Team fast nur aus österreichischen Spielern. Ausschließlich ein brasilianischer und ein deutscher Legionär gehören zum Mannschaftskreis.

Nach dem 2:2 Unentschieden im ersten Trainingslager-Test gegen die Tschechen von FK BAUMIT Jablonec wartet für die Schwarz-Blauen am Mittwochabend der nächste Gegner auf Augenhöhe.

Autor: Felix Christmann | 07.07.2015

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz