3. Liga


Awoniyi gewinnt Africa U23 Cup of Nations 2015

FSV-Spieler qualifiziert sich erstmals für die Olympischen Spiele

Taiwo Awoniyi kehrt als Olympia-Qualifikant zum FSV Frankfurt zurück. Foto: Hübner

Der vom FC Liverpool ausgeliehene FSV-Youngster Taiwo Awoniyi hat mit der nigerianischen U23-Auswahl den Africa Cup of Nations 2015 mit 2:1 gegen die U23 aus Algerien gewonnen. Das erst 18 Jahre alte Sturmtalent kam bei allen drei Gruppenspielen zum Einsatz. In den ersten beiden Begegnungen des Africa U23 Cup of Nations stand er sogar von Beginn an in der Startelf. Im Halbfinale des afrikanischen Nationenturniers fehlte er dagegen angeschlagen. Beim darauffolgenden Finale gegen das U23-Team Algeriens saß er als Backup auf der Reservebank. Mit dem Turniersieg sind Awoniyi und seine Kollegen aus der Nationalmannschaft automatisch für die Olympischen Spiele 2016 in Brasilien qualifiziert.

Der FSV Frankfurt gratuliert seinem talentierten Angreifer und freut sich, ihn Anfang der Woche wieder im Frankfurter Volksbank Stadion begrüßen zu können.

Autor: Patrick Piechaczek | 13.12.2015

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz