3. Liga


Drei Neuzugänge für den FSV

Corbin-Ong, Fischer und Burdenski kommen

La´Vere Corbin-Ong, Antonio Fischer und Fabian Burdenski schließen sich dem FSV Frankfurt an. Foto: bild pressehaus

Der FSV Frankfurt 1899 verpflichtet drei Neuzugänge für die kommende Saison: La´Vere Corbin-Ong vom Berliner AK 07, Antonio Fischer vom FC Basel und Fabian Burdenski von Rot-Weiß Erfurt. Während Corbin-Ong und Fischer einen Vertrag bis zum 30. Juni 2018 unterschrieben haben, kehrt Fabian Burdenski bis zum 30. Juni 2017 zum FSV zurück.

Der 25-jährige La´Vere Corbin-Ong bestritt für den Berliner AK 64 Spiele in der Regionalliga Nordost und erzielte dabei vier Tore. Zuvor spielte der englisch-kanadische Linksverteidiger für Pommern Greifswald in der NOFV-Oberliga Nord und begann seine Karriere in Nordamerika bei den Vancouver Whitecaps.

„Wir freuen uns mit La´Vere Corbin-Ong auf einen enorm schnellen Spieler“, sagt FSV-Sportdirektor Roland Benschneider. „Er hat eine sehr gute Saison für den Berliner AK gespielt, verfügt über einen guten linken Fuß und kann unser Angriffsspiel über die Außen beleben.“

La´Vere Corbin-Ong, Neuzugang FSV Frankfurt: „Natürlich freue ich mich, nun beim FSV Frankfurt zu sein. Ich hoffe, dass wir mit einem guten Team in der kommenden Saison angreifen können.“

Mit Antonio Fischer kommt ein zweiter Linksverteidiger zum FSV Frankfurt: Der 19-Jährige schoss vergangene Saison für die U21 des FC Basel in der Schweizer Promotion League in 26 Partien vier Treffer. Zudem kam er insgesamt siebenmal in der UEFA Youth League zum Einsatz.

„Antonio ist ein sehr gut ausgebildeter Fußballer“, freut sich FSV-Trainer Roland Vrabec. „Ein talentierter Spieler, der sich nun in Deutschland präsentieren will. Wir geben ihm die Zeit, sich zu akklimatisieren, dann soll er den Konkurrenzkampf auf unserer linken Abwehrseite beleben.“

Antonio Fischer, Neuzugang FSV Frankfurt: „Ich danke dem FSV Frankfurt für die Möglichkeit, mich nun in meinem Heimatland zu zeigen. Hier wird ein anderer Fußball als in der Schweiz gespielt, ich freue mich auf die kommende Saison.“

Fabian Burdenski stand bereits in der Saison 2014/15 im Zweitliga-Kader des FSV Frankfurt. Der 24-jährige Mittelfeldspieler begann seine Karriere in der Jugend von Werder Bremen und bestritt u.a. neun Pflichtspiele für den polnischen Erstligisten Wisla Krakau sowie insgesamt 48 Regionalliga-Partien für den 1. FC Magdeburg und den VfB Oldenburg.

„Fabian will jetzt in der 3. Liga angreifen“, sagt FSV-Sportdirektor Roland Benschneider. „Er ist ein robuster Spieler, der schon im Ausland gespielt hat und den FSV Frankfurt bereits kennt. Nun möchte er seine Chance bei uns nutzen.“

Fabian Burdenski, Neuzugang FSV Frankfurt: „Für mich ist es eine Rückkehr, ich war ja schon bis vor einem Jahr hier. Zuletzt hatte ich etwas Pech mit einem Mittelfußbruch. Wenn ich frei von Verletzungen bleibe, kann ich dem FSV und dem Team sicher helfen.“

La´Vere Corbin-Ong
geb.: 22.04.1991 in London
Größe: 1,83 m / 80 kg
Nationalität: englisch/kanadisch
Beim FSV: ab 07/2016
Bisherige Vereine:
07/2014 – 06/2016 Berliner AK
07/2012 – 06/2014 FC Pommern Greifswald
03/2010 – 01/2012 Vancouver Whitecaps FC

Antonio Fischer
geb.: 09.08.1996 in Rheinfelden
Größe: 1,72 m / 71 kg
Nationalität: deutsch
Beim FSV: ab 07/2016
Bisherige Vereine:
01/2014 – 06/2016 FC Basel U21
07/2012 – 12/2013 FC Basel U18

Fabian Burdenski
geb.: 23.09.1991 in Bremen
Größe: 1,86 m / 87 kg
Nationalität: deutsch
Beim FSV: ab 07/2016
Bisherige Vereine:
09/2015 – 06/2016 FC Rot-Weiß Erfurt
07/2014 – 06/2015 FSV Frankfurt
07/2013 – 06/2014 Wisla Krakau
01/2012 – 07/2013 1. FC Magdeburg
07/2011 – 01/2012 VfB Oldenburg
07/2010 – 06/2011 FC Oberneuland
07/2009 – 07/2010 Werder Bremen (Jugend)

Autor: Carsten Praeg | 22.06.2016

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz